Vox-Gründershow mit neuer Staffel

Die Höhle der Löwen (VOX): Sensation bei DHDL - das gab es in sechs Staffeln noch nie

Die Höhle der Löwen: Revolution in der Vox-Gründershow. Das gab es noch nie in den bisherigen sechs Staffeln. Für die Sensation sorgen Löwe Carsten Maschmeyer und ein Gründer.

  • Ab dem 10. März wird die siebte Staffel von „Die Höhle der Löwen“ ausgestrahlt
  • Nun kommt es zur Revolution in der Vox-Gründershow
  • Carsten Maschmeyer und ein Gründer sorgen für eine Sensation

Köln - Das erste Mal in der Geschichte von „Die Höhle der Löwen“ (Die Höhle der Löwen (Vox): Alle Informationen zur Gründershow*) zeigt Vox eine Staffel bereits im Frühjahr. Ab dem 10. März zeigt der Privatsender die Gründershow „Die Höhle der Löwen“ (Die Höhle der Löwen (Vox): Alle Sendetermine und Sendezeiten im TV und Live-Stream*) immer dienstags ab 20.15 Uhr auf Vox, wie extratipp.com* berichtet. Zahlreiche Gründer präsentieren dann in einem Pitch ihr Unternehmen und ihr Produkt mit dem Ziel, dass ein Löwe oder eine Löwin investiert.

In sechs Folgen bis Mitte April werden den „Die Höhle der Löwen“-Investoren* verschiedene Produkte vorgestellt. Hierbei handelt es sich größtenteils für Produkte für den Endkonsumenten. Auch in diesem Jahr sind Carsten Maschmeyer (60), Ralf Dümmel (53), Frank Thelen (44), Dagmar Wöhrl (65), Georg Kofler (62), Judith Williams (48) und Nils Glagau (44) die Löwen und Löwinnen in der Vox-Gründershow.

Die Höhle der Löwen (Vox): Quotenhit hat die besten Jahre hinter sich

Seit 2014 zeigt Vox die Gründershow „Die Höhle der Löwen“. Der Kölner Privatsender kann mit den Einschaltquoten zufrieden sein, muss sich das Format regelmäßig gegen starke Konkurrenz wie diverse Fußballspiele oder andere Sendungen wie „The Masked Singer“ behaupten. Jahr für Jahr konnte „Die Höhle der Löwen“ den Marktanteil steigern in der Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen Zuschauer. Die erste Staffel der Gründershow kam noch auf einen Marktanteil von 10,5 Prozent. Den Bestwert erreichte „Die Höhle der Löwen“ mit der fünften Staffel: Im Schnitt schauten 2,94 Millionen Menschen zu, was einen Marktanteil von 18,5 Prozent ergab.

Ehsan Allahyar Parsa stellt bei „Die Höhle der Löwen“ seine App Rootify vor.

In der vergangenen Staffel schaffte Vox immerhin noch gute 17,0 Prozent. Um dem Negativtrend entgegenzuwirken, gibt es Neuerungen: So wird Ex-Formal-1-Weltmeister Nico Rosberg die Investoren bei „Die Höhle der Löwen“ bald verstärken. Doch nicht der ehemalige Formel-1-Fahrer sorgt für eine Revolution. Dafür sind Löwe Carsten Maschmeyer und Gründer Ehsan Allaghyar Parsa verantwortlich. Sie sorgen für eine Revolution.

Die Höhle der Löwen (Vox): Carsten Maschmeyer macht Gründer ein Jobangebot

Wenn die erste Folge der Vox-Gründershow „Die Höhle der Löwen“ ausgestrahlt wird, kommt Gründer und Unternehmer Ehsan Allahyar Parsa mit einer Vision zu den Investoren. Er will die Sprachlermarkt revolutionieren, nennt es in der Vorschau selbst „Das Tinder für Sprachen“. Mit seiner App „Rootify“ widmet er sich dem Thema „Migration“ in Deutschland. Er selbst kam 1979 mit seinen Eltern nach Deutschland, spricht mittlerweile zehn Sprachen. Aufgrund seiner Sprachkenntnisse kann der Gründer auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Wird er damit die Löwen in der Show „Die Höhle der Löwen“ überzeugen?

Doch für seine App braucht Ehsan Allahyar Parsa dringend Geld. 175.000 Euro benötigt der Unternehmer und bietet dafür 18 Prozent seiner Firma an. Nicht nur die App begeistert die Investoren. Es kommt zur Revolution: Aufgrund seines guten Auftritts und der zehn Sprachen macht ihm Carsten Maschmeyer ein Jobangebot. Das gab es noch nie in der Vox-Gründershow. So sagt der Löwe: „Wenn Sie einen Job im Management, in Sales, in Kommunikation, in Marketing wollen, anrufen, ich nehme Sie sofort.“ Doch der Gründer lehnt dankend ab: „Solange ich kann, werde ich Arbeitgeber sein und Arbeitsplätze schaffen.“

Bei vielen Vox-Zuschauern ist er der unbeliebteste Löwe: Nils Glagau. Nun packt der Investor über „Die Höhle der Löwen“ aus und kritisiert die eigene Show massiv.

Die Höhle der Löwen (Vox): Investor Ralf Dümmel verrät den Zuschauern ein irres Geheimnis* - DAS würde er nämlich am liebsten selbst erfinden.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © TVNOW / Bernd-Michael Maurer (Fotomontage extratipp.com)

Kommentare