"Dann hab' ich das abgekriegt"

Helge Schneider zeigt Zivilcourage - und kassiert Prügel

+
Musiker und Komiker Helge Schneider. 

München - Helge Schneider (60) hat Zivilcourage gezeigt und sich für einen hilflosen Mann eingesetzt - obwohl er dafür Prügel bezog.

„Das waren zwei Typen, die wollten einen Penner verkloppen. Da bin ich dazwischengegangen“, erzählte der Komiker und Musiker der „Süddeutschen Zeitung“ (Samstag). Der Mann habe daraufhin fliehen können. „Dann hab' ich das abgekriegt.“ Die Verletzungen hätten sich aber im Rahmen gehalten. „Ich hatte den Kiefer angebrochen.“ Dennoch betonte Schneider: „Wenn einem etwas direkt im Alltag begegnet, muss man schon ran.“

dpa

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Wer diesen Beruf hat, scheffelt später Millionen

Wer diesen Beruf hat, scheffelt später Millionen

Ironman-Weltmeister Lange überwältigt von "Wahninnsempfang"

Ironman-Weltmeister Lange überwältigt von "Wahninnsempfang"

Maas: "Lufthansa soll Air-Berlin-Tickets akzeptieren"

Maas: "Lufthansa soll Air-Berlin-Tickets akzeptieren"

Oktoberfest-Albtraum: Beichte von GNTM-Kandidatin bewegt die Menschen

Oktoberfest-Albtraum: Beichte von GNTM-Kandidatin bewegt die Menschen

Ultimatum an Katalonien: Spanien hält den Atem an

Ultimatum an Katalonien: Spanien hält den Atem an

SAP legt dank Cloud-Geschäft weiter zu

SAP legt dank Cloud-Geschäft weiter zu

Kommentare