Für den guten Zweck

Heino schenkt Glühwein aus - Die Bilder

1 von 6
Wahnsinns-Andrang herrschte am Mittwoch am Glühwein-Stand am Münchner Viktualienmarkt. Um Geld für die Stiftung "Ein Herz für Kinder" zu sammeln, stellte sich Sänger Heino eine Stunde lang hinter den Tresen.
2 von 6
Wahnsinns-Andrang herrschte am Mittwoch am Glühwein-Stand am Münchner Viktualienmarkt. Um Geld für die Stiftung "Ein Herz für Kinder" zu sammeln, stellte sich Sänger Heino eine Stunde lang hinter den Tresen.
3 von 6
Wahnsinns-Andrang herrschte am Mittwoch am Glühwein-Stand am Münchner Viktualienmarkt. Um Geld für die Stiftung "Ein Herz für Kinder" zu sammeln, stellte sich Sänger Heino eine Stunde lang hinter den Tresen.
4 von 6
Wahnsinns-Andrang herrschte am Mittwoch am Glühwein-Stand am Münchner Viktualienmarkt. Um Geld für die Stiftung "Ein Herz für Kinder" zu sammeln, stellte sich Sänger Heino eine Stunde lang hinter den Tresen.
5 von 6
Wahnsinns-Andrang herrschte am Mittwoch am Glühwein-Stand am Münchner Viktualienmarkt. Um Geld für die Stiftung "Ein Herz für Kinder" zu sammeln, stellte sich Sänger Heino eine Stunde lang hinter den Tresen.
6 von 6
Wahnsinns-Andrang herrschte am Mittwoch am Glühwein-Stand am Münchner Viktualienmarkt. Um Geld für die Stiftung "Ein Herz für Kinder" zu sammeln, stellte sich Sänger Heino eine Stunde lang hinter den Tresen.

München - Heino steht am Mittwoch persönlich am Zapfhahn. Am Viktualienmarkt schenkt der Sänger Glühwein aus. Nicht an Kinder, aber für Kinder.

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Badeunfall: 21-Jähriger stirbt im Krankenhaus

Nach Badeunfall: 21-Jähriger stirbt im Krankenhaus

Revolution an der Aldi-Kasse - Kunden müssen sich umstellen

Revolution an der Aldi-Kasse - Kunden müssen sich umstellen

Mannheimer Poser im Frühstücksfernsehen

Mannheimer Poser im Frühstücksfernsehen

Kettensägen-Attacke: Polizei warnt Bevölkerung vor Franz W.

Kettensägen-Attacke: Polizei warnt Bevölkerung vor Franz W.

Türkei zieht Terrorliste gegen deutsche Firmen zurück

Türkei zieht Terrorliste gegen deutsche Firmen zurück

Nach 28 Jahren: „Fanta4“ geben am Waidsee richtig Gas! 

Nach 28 Jahren: „Fanta4“ geben am Waidsee richtig Gas! 

Kommentare