Von ihren Fans korrigiert

Heidi Klum will Humor beweisen - doch dabei leistet sie sich einen Fauxpas

+
Heidi Klum scheint Selbsthumor zu besitzen. 

Heidi Klum ist nicht nur Model, sondern kann auch ein kleiner Spaßvogel sein. Nun wollte sie erneut Humor beweisen und leistete sich dabei einen kleinen Fehler. 

Heidi Klum ist in der Modewelt nicht nur für ihr Aussehen, sondern auch für ihre spaßige Art bekannt. So zeigt sich die Frohnatur aus Bergisch Gladbach oft gut gelaunt und mit breitem Grinsen. Zuletzt wollte Heidi wieder Humor beweisen, doch dabei unterlief ihr ein kleiner Fehler. 

Heidi Klum freut sich auf Wiedersehen mit Martina Hill

„Es gibt ein Wiedersehen mit Martina und mir“, freut sich Heidi Klum und verweist in ihrem Instagram-Post auf eine neue Folge der „Martina Hill“-Show, in der die Ulknudel Heidi augenscheinlich einmal mehr parodieren wird. Dazu lädt sie eine Reihe Fotos hoch, die die beiden Frauen bei den Dreharbeiten Backstage in der Maske zeigen. 

Heidi Klum und Martina Hill wie „Zwillinge“

„Schön, wenn man auch über sich selbst lachen kann“, loben Heidis Fans, das sei nämlich eine „super Eigenschaft“. Gleichzeitig zeigen die sich auch besonders amüsiert über „diese optische Ähnlichkeit“ der beiden Frauen: „Man muss echt zweimal hinschauen, um zu erkennen, wer wer ist“, rätseln die Fans und meinen „ihr beide seht aus wie Schwestern“, Einige gehen allerdings sogar noch einen Schritt weiter und finden, Heidi und Martina könnte genauso gut Zwillinge sein - und müssen bei dem Wort prompt auch an das andere Zwillings-Gespann denken, das gerade einen besonders hohen Stellenwert in Heidis Leben hat. So ist Heidi zur Zeit nicht nur viel mit ihrem Ehemann Tom, sondern auch mit dessen Bruder Bill unterwegs - was die Fans bereits zu bösen Spekulationen veranlasste. 

Wenn es nach der Meinung der Fans geht, könnte aus dem Trio bald aber auch ein Quartett werden, denn nur zu gerne würden die Heidis vermeintlichen Zwilling mit dem ihres Mannes verkuppeln: „Sie wäre ja vielleicht etwas für den Bill“, witzeln manche User noch, während andere bereits vermuten: „Das wird dann wohl Bills Frau.“

Heidi Klum postet sich mit Martina Hill - doch Fans entdecken Schreibfehler

Bei all der Begeisterung über Heidis Post sticht ihren Fans aber auch ein kleiner Fauxpas des Models ins Auge. So hat das Model in ihrem Kommentar tatsächlich einen Buchstaben vergessen, als sie auf den Sendetermin der „Martina Hill-Show“ am Sonntagabend verweisen wollte. 

„Sontag?“, wundern sich manche der User noch über die fehlerhafte Rechtschreibung der 46-Jährigen, während andere sie prompt verbessern: „Sonntag wird mit zwei n geschrieben“, korrigieren die aufmerksamen Fans Heidis kleinen Fehler, obwohl einige nicht mangelndes Wissen dahinter vermuten. „Du kannst davon ausgehen, dass Heidi das weiß. Selbst schon mal einen Tippfehler gemacht?“, werden die Besserwisser sofort in die Mangel genommen - allerdings mit einem angehängten zwinkernden Emoji, um ein wenig die Schärfe aus der Situation zu nehmen. 

Heidi Klum macht Schreibfehler - und trotzdem sind die Fans begeistert

Doch ungeachtet ihres Schreibfehlers sind die Fans ganz begeistert von Heidis Post. „Ihr zwei seid spitze“ bejubeln sie dieses „geniale[...] Duo“ und können die Ausstrahlung der „Martina Hill-Show“ scheinbar kaum erwarten. „Wie cool, wird geschaut, danke“, freuen sich die Fans bereits auf die nächste Sendung, denn Martina sei ebenso „klasse“ und mache Heidi super nach, sodass sie das Model jederzeit ersetzen könne, ohne, dass man merken würde, dass sie es ist. 

Gleichzeitig scheinen es die Fans aber auch schon herbei zu sehnen, dass Heidi sich wieder so verkleidet, dass man auch bei ihr nicht merkt, dass sie es ist, denn das Fest des Schreckens steht ja schon wieder vor der Tür: „Kann es kaum erwarten, deinen Halloween-Look zu sehen“, sind die Fans schon ganz gespannt auf Heidis diesjährige Verkleidung. Zuletzt hat der bekennende Gruselfan schon selbst erste Hinweise dafür geliefert, als sie sich wie eingefroren nur in Unterwäsche präsentierte. 

Dass Heidi aber einen Einblick gewährt, was sie unter ihrer Kleidung trägt, ist eigentlich nichts neues. So zeigte sie sich letztens in einem durchsichtigen Outfit, während sie zuvor noch ein gänzlich hüllenloses Video von sich hochgeladen hatte. Nichtsdestotrotz waren es vor Kurzem ausgerechnet Heidis „heiße Söckchen“, die für Aufruhr sorgten. Bei ihren Fans kommen aber nicht alle Aktionen gut an - diesen Versuch von Heidi, möglichst jugendlich rüberzukommen, fanden ihre Fans eher peinlich.

Mehr zum Thema

Kommentare