Einblick ins Schlafzimmer

Heidi Klum: Nach Pfui-Diagnose - Sie teilt private Einblicke

Heidi Klum krank
+
Versucht einen Parasiten in ihrem Körper loszuwerden: Heidi Klum.

Seit zwei Wochen ist Heidi Klum krank. Ihren Instagram-Followern hat sie eine schockierende und eklige Diagnose offenbart. Nun gewährt sie noch tiefere Einblicke.

  • Topmodel Heidi Klum ist seit zwei Wochen krank.
  • Nun hat die „Queen of Drags“-Jurorin eine Schock-Diagnose erhalten.
  • Anstatt der von ihr vermuteten Grippe, hat sich Heidi Klum etwas Ekliges eingefangen.

Update vom 23. März 2020: Nach der Erkrankung mit einem Parasiten hat Heidi Klum auch noch den Verdacht mit dem neuartigen Coronavirus Sars-CoV-2 infiziert zu haben. Während sie auf ihr Testergebnis warten muss, verbringt sie ihre Zeit mit ihrer Familie. Über Tochter Leni gab es jetzt sogar ein reizendes Statement von der Modelmama. Ihren Instagram-Followern gewährt Heidi Klum dabei offene Einblicke in ihr Privatleben und zeigt sogar ihre Kinder. 

Außerdem scheint Heidi seit ihrer Erkrankung mit einem Parasiten nun bei allen eine zu vermuten. Denn GNTM-Kandidatin Vivian leidet schon seit vielen Jahren an Bauschmerzen*, weshalb Heidi sie, in GNTM-Folge neun*, zu ihrem Spezialisten schickt, der ihr bei ihrem Parasiten geholfen hat. 

Die SPD-Politikerin und frühere Kanzlergattin Doris Schröder-Köpf leidet an einem schweren Herzfehler*. Ein lebensbedrohliche Operation steht ihr bevor.

Heidi Klum: Nach Pfui-Diagnose - Sie teilt private Einblicke

Update vom 19. Dezember 2019: Turbulente Zeiten für Heidi Klum! Wie die 46-Jährige bereits vor wenigen Tagen erklärte, hat das Model momentan mit einem fiesen Parasiten zu kämpfen. Seitdem zeigt sich Heidi in kurzen Instagram-Videos entweder beim Arzt oder sichtlich erschöpft zuhause. Doch an Liebe scheint es Heidi trotz fieser Krankheit nicht zu fehlen. Denn wie ein nun veröffentlichter Schnappschuss zeigt, steht der 46-Jährigen in dieser Zeit ihr Ehemann Tom zur Seite. 

Auf den beiden veröffentlichten Bildern schmiegt sich die ungeschminkte Heidi im Bett an ihren Tom, der 30-Jährige küsst dabei liebevoll seine Ehefrau. Fans des Paares zeigen sich von den privaten Einblicken ganz begeistert. „Wahre Liebe“ und „Für immer zusammen“ kommentieren Follower unter den Bildern. Viele von ihnen wünschen Heidi natürlich auch weiterhin „Gute Besserung“. 

Das könnte Heidi auch einer ihrer GNTM-Kandidatinnen wünschen, denn Maureen musste ebenfalls, wie Heidi zuvor, ins Krankenhaus*. Bei Maureen waren es glücklicherweise keine Würmer. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

❤️

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Nach dem Ende von "Queen Of Drags" hat Heidi Klum ihre Fans mit einem Badewannen-Foto begeistert.

Supermodel Heidi Klum hat sich in der Öffentlichkeit mit heruntergelassenem Mantel gezeigt. Was darunter zum Vorschein kommt, bringt die Fans in Wallung.

Auf diesen Post dagegen hätte einige Fans wohl gerne verzichtet. Heidi zeigt einen echten Ekelfund.

Heidi Klum: Nach Parasitenbefall irritiert sie ihre Fans mit  neuer Aussage irritiert

Update vom 18. Dezember 2019: Mit dieser Diagnose schockierte Heidi Klum vor wenigen Tagen ihre Fans: das Topmodel wurde von einem Parasiten befallen. Doch während sich Heidi noch am Dienstag mit einem kurzen Video aus dem Arztzimmer zu Wort meldete, postete die hübsche Blondine bereits am Abend zwei Videos, die einige Fans zweifeln lassen. 

Mit der übersetzten Bildunterschrift „Ich kann einfach nicht aufhören zu tanzen“ veröffentlichte Heidi nun nämlich zwei Videos, die die 46-Jährige beim fröhlichen und ausgiebigen Tanzen zeigen. In einem kurzen weißen Blümchenkleid tanzt das Model darin um den Pool herum. Bei einigen Fans sorgt das Video jedoch für Irritationen. „Ich dachte, du hast Würmer?“ und „Dachte du bist krank?“, fragen Fans unter den Videos nach dem aktuellen Gesundheitszustand der 46-Jährigen. 

Obwohl die hübsche Blondine ihre Fans auf ein aktuelles Update ihres Gesundheitszustands warten lässt, zeigt sich Heidi schon am Abend wieder verschlafen und sichtlich erschöpft im Bett. Ob sich Heidi tatsächlich schon von dem ekligen Parasiten erholt hat, bleibt nun abzuwarten.

Einige Fans sorgten sich bei einem Auftritt bei der amerikanischen Show „America‘s Got Talent: The Champions“ um Heidi Klum. Das Topmodel wurde für eine Performance auf die Bühne geholt und wusste erst selbst nicht recht, wie ihr geschieht. Unterdessen gibt es Gerüchte, dass ein Ex von Heidi Klum eine neue Flamme gefunden hat - und zwar die Ex von Cristiano Ronaldo.

Nach Ekel-Diagnose: Leidende Heidi Klum fleht im Krankenhaus: „Bitte Doktor, ...“

Update vom 17. Dezember 2019: Heidi Klum hat weiterhin mit ihrem Parasiten zu kämpfen. In ihrer Instagram-Story am Dienstag hat sie einen kurzen Clip aus einem Krankenhaus oder einer Arztpraxis gepostet. Tapfer sitzt die 46-Jährige im Behandlungszimmer und lässt sich Blut abnehmen. Auch ein Selfie von sich und Ehemann Tom Kaulitz, der sie zum Arzt begleitet hat, präsentiert sie ihren Followern. „Please Doctor get this parasite out of my body“ (übersetzt: Bitte Doktor, hol diesen Parasiten aus meinem Körper raus“) schreibt sie dazu.

Im Anschluss ist die „Queen of Drags“-Jurorin gemeinsam mit Tom im Auto zu sehen - offenbar gerade auf dem Heimweg. Ihrem Traumprinzen, der gerade ihre Hand mit Küsschen übersät, macht Heidi dann noch eine süße Liebeserklärung und bedankt sich für seine Fürsorge: „Ich habe den besten Ehemann, der sich um mich kümmert“. 

Tom Kaulitz kümmert sich fürsorglich um seine Frau Heidi Klum.

Heidi Klum bekommt Ekel-Diagnose: „Das Widerlichste, was Ihr je gesehen habt“

Erstmeldung vom 15. Dezember 2019: Los Angeles - Heidi Klum meldet sich mit einer schockierenden Story auf Instagram. Darin spricht sie über eine eklige Diagnose, die sie erhalten hat. Anfangs ist nur ihr Mann Tom Kaulitz in dem Video zu sehen, der gerade mit Heidi im Bett liegt und sich das Bundesliga-Spiel Bayern gegen Bremen ansieht. Doch dann richtet Heidi die Kamera auf sich selbst. Zu erkennen ist die 46-Jährige darauf kaum, denn sie hat den Clip mit einer Filter-App bearbeitet, wodurch nur ihre überdimensional großen Augen und ihr Mund zu sehen sind.

Heidi Klum mit Ekel-Diagnose: „Ich habe einen Parasiten“ 

Doch diesmal geht es bei Heidi Klum nicht um ihr Aussehen, sondern vor allem darum, was sie ihren Fans zu berichten hat. „Wieder liege ich krank im Bett“, berichtet die gebürtige Bergisch-Gladbacherin ihren Fans. Endlich wisse sie auch, was sie habe. Die Diagnose, die Heidi Klum nach mehr als zwei Wochen, in denen sie nun schon krank ist, erhalten hat, ist nicht nur schockierend, sondern auch eklig.

„Ich habe einen Parasiten“ , verrät die 46-jährige GNTM-Jurorin, die im Moment mit ihrer neuen Castingshow „Queen of Drags“ auf ProSieben zu sehen ist.

Was ihre rund 6,9 Millionen Follower dann zu sehen bekommen, ist mehr als eklig: Eine Computergrafik von einer Art glitschigen Würmern, die sich durch eine Zelle bohren. Dazu hat sie den Namen des Parasiten geschrieben. Das Topmodel leidet an Cryptosporidium

Kranke Heidi Klum: „Ist das nicht das Widerlichste, was Ihr je gesehen habt?“ 

„Ist das nicht das Widerlichste, was ihr je gesehen habt?“, fragt das Topmodel seine Fans. „Und ich dachte, ich hätte eine Grippe oder irgendwas. Aber nicht das!“. Sie hätte sich durchgequält und wäre auch zur Arbeit gegangen, so Klum. „Aber jetzt bin ich fertig. Dieses Ding muss rauskommen!“, sagt sie entkräftet.

Kryptosporidiose: Robert-Koch-Institut über Ansteckung, Symptome und Gefahr

Laut Robert-Koch-Institut (RKI) handelt es sich bei Kryptosporidiose um weltweit verbreitete Parasiten (parasitäre Protozoen), die durch den Stuhl ausgeschieden werden. Symptome sind neben Durchfall auch Bauchschmerzen, Übelkeit, Fieber oder Gewichtsverlust. Wie lange Heidi noch mit dem Parasiten zu kämpfen haben wird, ist unklar, da es nach Angaben des RKI „keine spezifische Therapie gibt, die die Parasiten zuverlässig eliminieren“. Die Therapie erfolgt daher im Allgemeinen symptomatisch durch Ersatz von Flüssigkeit und Elektrolyten. 

Auch eine Ansteckungsgefahr kann noch mehrere Wochen lang bestehen. „Mit Ausscheidung von Oozysten im Stuhl besteht Ansteckungsfähigkeit. Diese können noch mehrere Wochen nach Rückgang der Symptome im Stuhl ausgeschieden werden“, ist auf der RKI-Webseite zu lesen.

Künftig sollte Heidi also besonders auf ihre Gesundheit achten. Das sehen sicher auch ihre Fans so. Die verärgerte sie kürzlich mit einem Post zusammen mit Bill Kaulitz, der darauf einen ziemlich ungesunden Lebensstil zelebrierte.

Schockierend fanden viele Fans auch dieses Foto, das Heidi Klum völlig entstellt zeigt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Kiss 💋 #queenofdrags

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Über das Leben, die Karriere und Kinder von Heidi Klum, hat tz.de* eine interessante Zusammenfassung, in der auch Heidis Ehemann Tom Kaulitz eine Rolle spielt. Vor Weihnachten postete Heidi Klum allerdings ein Bett-Foto, in dem jemand ganz anderes an ihrer Seite lag. Nur Tom ist darauf nicht zu sehen. Wer hat es stattdessen an Heidis Seite geschafft?

Jeder startet anders ins Jahr 2020. Manchen legen eine bestimmte Pause ein, wie Lena Meyer-Landrut. Andere - wie Heidi Klum - posten ein extrem heißes Foto

Neben „Germany‘s next Topmodel“, „America‘s got Talent“ und „Queen of Drags“ wird Heidi Klum bald auch auf Amazon in ihrer neuen Show „Making The Cut“ zu sehen sein.

Auf ihrem Instagram-Profil inszeniert sich Heidi Klum kurz vor dem GNTM-Start als strahlendes Cowgirl - und trägt dabei nicht viel mehr als Western-Boots. 

Jetzt spricht Heidi Klum ganz offen über ihre Beziehung mit ihrem jungen Ehemann Tom und über das schwierige Verhältnis mit Exmann Seal

va

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks. 

Kommentare