Golfprofi Kaymer vermisst Weihnachtsmärkte und Glühwein

+
Martin Kaymer hätte gerne ein bisschen mehr Normalität in seinem Leben. Foto: Daniel Naupold

Stuttgart (dpa) - Für Golfprofi Martin Kaymer sind die vielen Reisen in seinem Job nicht nur Vergnügen.

"Die ganzen normalen Dinge, die fehlen. Über den Weihnachtsmarkt gehen, Glühwein trinken, warme Mandeln. Solche Sachen, die fehlen manchmal", berichtete der dreimalige Ryder-Cup-Gewinner bei einer Sponsorenveranstaltung am Samstag in Stuttgart.

Er habe im vergangenen Jahr acht Wochen am Stück in Hotelzimmern gewohnt. "Es nervt, immer die gleichen Klamotten anzuziehen. Die wäschst du zwar zwischendurch, aber am Abend ist es immer dieselbe Jeans", berichtete Kaymer gut einen Monat vor seinem 30. Geburtstag.

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Urlaub in der Türkei: Wem das Ausbleiben der Deutschen schadet

Urlaub in der Türkei: Wem das Ausbleiben der Deutschen schadet

Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR

Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR

IWF will Griechenland mit weiteren Milliarden helfen

IWF will Griechenland mit weiteren Milliarden helfen

Kommentare