Schnaps weckte Liebe zum Instrument

Von Goisern kam "nudeldicht" zum Akkordeon

+
Hubert von Goisern.

München -  Hubert von Goisern (62) liebt das Akkordeon, doch das war nicht immer so. Wie der Musiker jetzt gestand, hat der Alkohol ihm dabei geholfen, das Instrument für sich zu entdecken.

Ein Instrument, das ihm einst sein Großvater geschenkt hatte, habe er jahrelang nicht angerührt, sagte der österreichische Musiker der „Süddeutschen Zeitung“ (Samstag). „Einmal hatte ich eine ganze Flasche Schnaps intus und war so nudeldicht, dass ich beschlossen hab, das Ding zu zerreißen, was natürlich nicht ging.“ Der Klang des Instruments habe ihm dann aber so gut gefallen, dass er regelmäßig zu spielen begonnen habe, sagte von Goisern.

dpa

Meistgelesen

Nachbar (59) rastet aus! Mercedes & BMW mit Axt demoliert

Nachbar (59) rastet aus! Mercedes & BMW mit Axt demoliert

Bestätigt: IS-Kämpferinnen kommen aus Mannheim!

Bestätigt: IS-Kämpferinnen kommen aus Mannheim!

Wegen Geld: Unbekannter packt Teenager (19) am Hals!

Wegen Geld: Unbekannter packt Teenager (19) am Hals!

1. Mannheimer Bierfest: SO war der erste Abend!

1. Mannheimer Bierfest: SO war der erste Abend!

Dianas Bruder: Hinter den Beerdigungsfotos steckt eine Lüge

Dianas Bruder: Hinter den Beerdigungsfotos steckt eine Lüge

16-Jährige bei Unfall mit Roller schwer verletzt

16-Jährige bei Unfall mit Roller schwer verletzt

Kommentare