Gerüchteküche brodelt

„Game of Thrones"-Stars: Kit und Leslie wieder verliebt?

+
In der sechsten Staffel von Games of Thrones scheint Kit Harrington als Jon Snow wieder dabei zu sein. Aber wie steht es um die Liebe zu Schauspielkollegin Leslie Rose?

Los Angeles - Jon Snow lebt? Es sieht danach aus. Ob der Star aus Games of Thrones aber auch in der Liebe im realen Leben ein Comeback feiern kann? Das sagt die Gerüchteküche:

Fragen über Fragen: Wie es um “Game of Thrones“ -Serienheld Jon Snow alias Kit Harrington in der sechsten Staffel steht, ist unklar. Nur eines ist gewiss: Im neuen Trailer ist Jon Snow auf jeden Fall dabei. Das ist aber nicht die einzige Frage, die derzeit um den Schauspieler Kit Harrington im Raum steht.

Ygritte alias Leslie Rose starb in Staffel vier bei GOT den Serientod - das Liebesaus für sie und Jon Snow in der TV-Serie. Nicht nur auf dem Bildschirm, auch hinter den Kulissen waren Harrington und Rose ein Paar. Bei den Dreharbeiten zu Staffel zwei verliebten sie sich am Set, doch nur ein Jahr später kam die überraschende Trennung. Gerüchten zufolge soll jedoch die Liebe der beiden neu entfacht sein.

Wie das US-amerikansiche Magazin “People“ berichtet, wurden die beiden bei einer Shoppingtour in Los Angeles von Paparazzi abgelichtet. Händchenhaltend, und sogar einen Kuss soll es gegeben haben. Ob sie wieder zueinander gefunden haben? Die Gerüchteküche brodelt.

Teaser: Jon Snow zurück bei "Game of Thrones"

nip

Mehr zum Thema

Meistgelesen

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

Ganz normal: William und Kate fahren mit dem ICE von Berlin nach Hamburg

Ganz normal: William und Kate fahren mit dem ICE von Berlin nach Hamburg

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Live Ticker: So war der royale Besuch in Heidelberg! 

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce

Neue Details zum Amokläufer in München: Er war zuvor bei Tugce

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Kommentare