Gerard Butler: Ein echter Mann gibt Schwächen zu

+
Gerard Butler gibt Schwäche zu. Foto: Christian Charisius

Hamburg (dpa) - Schauspieler Gerard Butler (46, "P.S. Ich liebe Dich") hält es für sehr wichtig, als Mann zu seinen Schwächen zu stehen. "Natürlich ist es toll, muskulös und stark zu sein. Aber ein echter Mann kann sich eingestehen, wenn er unrecht hat", sagte er der Zeitschrift "Meins".

Es sei nicht leicht, seine Schwächen preiszugeben, so der gebürtige Schotte. Einfacher sei es, "ein Arsch zu sein". Aber als Prachtkerl müsse man auch "einfühlsam und verständnisvoll sein". Momentan ist der 46-Jährige im Terrordrama "London Has Fallen" in den Kinos zu sehen.

Meistgelesen

Mannheimer Poser im Frühstücksfernsehen

Mannheimer Poser im Frühstücksfernsehen

Bei Cos@Park: Comic trifft auf Manga! 

Bei Cos@Park: Comic trifft auf Manga! 

Nach 28 Jahren: „Fanta4“ geben beim Waidsee richtig Gas! 

Nach 28 Jahren: „Fanta4“ geben beim Waidsee richtig Gas! 

Mann springt aus brennendem Berliner Hochhaus - und überlebt es nicht

Mann springt aus brennendem Berliner Hochhaus - und überlebt es nicht

Neun Tote: Menschen in zu heißem Lkw auf Supermarkt-Parkplatz eingeschlossen

Neun Tote: Menschen in zu heißem Lkw auf Supermarkt-Parkplatz eingeschlossen

IS-Mädchen Linda W.: So erfuhr ihr Vater von der Verhaftung

IS-Mädchen Linda W.: So erfuhr ihr Vater von der Verhaftung

Kommentare