Mexiko ist Craig zu heiß

Geheimagent 007 braucht Sonnenschutz

Mexiko-Stadt - Der britische Schauspieler Daniel Craig hat sich während der Dreharbeiten zum neuen James-Bond-Film „Spectre“ in Mexiko-Stadt zwei Sombreros gegen die brennende Sonne gekauft.

„Ich liebe Mexiko. Die Leute, das Essen, die Stadt. Aber es ist sehr heiß“, zitierte die Zeitung „Reforma“ am Freitag den 47-Jährigen. Er habe zwei Hüte gekauft und ihm ein Autogramm gegeben, sagte der Verkäufer Rodrigo Solís.

Am Vortag drehte Craig im historischen Zentrum von Mexiko-Stadt eine Verfolgungsszene, in der er seinen Gegenspieler durch eine farbenprächtige Prozession zum Tag der Toten jagt. Der Kinostart des 24. Abenteuers aus der 007-Reihe ist für November 2015 geplant.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Ultimatum der spanischen Regierung an Katalonien läuft ab

Ultimatum der spanischen Regierung an Katalonien läuft ab

Umweltministerin Hendricks informiert über Weltklimagipfel

Umweltministerin Hendricks informiert über Weltklimagipfel

App informiert über Sicherheitsprobleme im Netz

App informiert über Sicherheitsprobleme im Netz

"Einfach gewinnen": Hertha in der Ukraine gefordert

"Einfach gewinnen": Hertha in der Ukraine gefordert

Plötzlich Dolmetscher! Kuriosum bei TSG-PK

Plötzlich Dolmetscher! Kuriosum bei TSG-PK

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Kommentare