Fitzek ärgert sich über Motiv-Verräter

+
Bestsellerautor Sebastian Fitzek stellt auf der Buchmesse Leipzig sein neues Buch "Passagier 23" vor. Foto: Jens Kalaene

Leipzig (dpa) - Der Bestsellerautor Sebastian Fitzek (43) ärgert sich über Menschen, die bei Thrillern die Motive der Täter verraten.

"Das finde ich schlimmer, als wenn mir jemand den Mörder selbst verrät", sagte Fitzek ("Noah", "Passagier 23") am Samstag auf der Leipziger Buchmesse. Dann brauche man das Buch nicht mehr lesen. "Denn bei einem Thriller ist die zentrale Frage: Warum macht der das?"

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Polizei zeigt Schockvideo: Mann beim Überqueren der Gleise von Zug erfasst

Polizei zeigt Schockvideo: Mann beim Überqueren der Gleise von Zug erfasst

Andrea Nahles lädt zur SPD-Fraktionsklausur

Andrea Nahles lädt zur SPD-Fraktionsklausur

Neue Hochrechnung nach Österreich-Wahl ohne Veränderungen

Neue Hochrechnung nach Österreich-Wahl ohne Veränderungen

Spanien erlässt Haftbefehl gegen katalanische Aktivisten

Spanien erlässt Haftbefehl gegen katalanische Aktivisten

Zum Siegen verdammt: BVB in Nikosia in der Bringschuld

Zum Siegen verdammt: BVB in Nikosia in der Bringschuld

RB Leipzig will den ersten Sieg in der Champions League

RB Leipzig will den ersten Sieg in der Champions League

Kommentare