Dschungelkönig Menderes bleibt "DSDS" treu

+
Menderes Bağci hat Ausdauer. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

Berlin (dpa) - Menderes Bağci, ewig scheiternder Kandidat bei "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS), will auch künftig in der RTL-Castingshow antreten. "Da wird sich nichts ändern. Solange es DSDS gibt, solange bin ich auch am Start", sagte der 31-Jährige der Deutschen Presse-Agentur.

Menderes gilt als Kult-Kandidat, weil er seit dem Jahr 2002 immer wieder ums Weiterkommen in der Musikshow um Chef-Juror Dieter Bohlen kämpft. In diesem Jahr konnte Menderes seine Bekanntheit noch weiter steigern: Er gewann bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" und ist jetzt amtierender Dschungelkönig.

Neueste Artikel

Kerber verliert Auftaktmatch in Luxemburg

Kerber verliert Auftaktmatch in Luxemburg

Real und Spurs trennen sich 1:1 - Liverpool siegt 7:0

Real und Spurs trennen sich 1:1 - Liverpool siegt 7:0

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

BVB vor schmählichem Aus nach Unentschieden in Nikosia

BVB vor schmählichem Aus nach Unentschieden in Nikosia

Lateinamerikanische Länder fordern Überprüfung der Wahl in Venezuela

Lateinamerikanische Länder fordern Überprüfung der Wahl in Venezuela

Kommentare