Daniel Brühl nimmt Tennisstunde: "Nicht preisverdächtig"

+
Daniel Brühl kommt zur Verleihung der Laureus Sport Awards in Berlin. Foto: Rainer Jensen

Berlin (dpa) - Schauspieler Daniel Brühl (37, "Good Bye, Lenin!") spielt gerne Tennis - sieht sich selbst aber nicht als Sportskanone.

"Ich hatte vor einer Woche seit längerem wieder eine Tennisstunde mit einem Trainer, und das war nicht preisverdächtig", sagte Brühl am Montagabend vor der Verleihung der Laureus Sport Awards in Berlin.

Er sei nur in wenigen Sportarten erfolgreich. "Ich glaube, da gibt es sehr wenig - muss ich leider Gottes sagen. Da bin ich ganz ehrlich", sagte Brühl der Deutschen Presse-Agentur. Er lasse sich dadurch jedoch nicht die Laune am Sport verderben. "Die Messlatte ist sehr hoch, und ich sehe, was andere Leute können. Aber der Wille zählt." 

Neueste Artikel

Mitten in Deutschland: Das ist die Drogenhauptstadt Europas

Mitten in Deutschland: Das ist die Drogenhauptstadt Europas

Andrea Nahles lädt zur SPD-Fraktionsklausur

Andrea Nahles lädt zur SPD-Fraktionsklausur

Mädchen kreischt laut auf Boygroup-Konzert - dann passiert das Unglaubliche

Mädchen kreischt laut auf Boygroup-Konzert - dann passiert das Unglaubliche

Portugal ruft nach Waldbränden dreitägige Staatstrauer aus

Portugal ruft nach Waldbränden dreitägige Staatstrauer aus

15 Frauen vertrauten ihm ihren Körper an - nun teilen sie ein trauriges Schicksal

15 Frauen vertrauten ihm ihren Körper an - nun teilen sie ein trauriges Schicksal

Spanien senkt Wachstumserwartungen wegen Katalonien-Konflikt

Spanien senkt Wachstumserwartungen wegen Katalonien-Konflikt

Kommentare