Nach der Scheidung

Christiane Paul: Glaubt sie an romantische Liebe?

Berlin - Glaubt die Schauspielerin Christiane Paul noch an die romantische Liebe? Nach ihrer Scheidung haben sich ihre Ansichten wohl geändert.

Die geschiedene Schauspielerin Christiane Paul (40) ist beim Thema Liebe vorsichtiger geworden. Der Zeitschrift „Emotion“ sagte sie auf die Frage, ob sie noch an romantische Liebe glaube: „Vor ein paar Jahren hätte ich laut Ja gerufen. Aber ich habe viel erlebt und bin vorsichtiger geworden.“ Ende 2013 hatte die zweifache Mutter öffentlich gemacht, dass sie geschieden ist.

Aus der Ehe mit Wolfgang Schwenk hat Paul ihren Sohn Maximilian, ihre ältere Tochter stammt aus einer früheren Beziehung. „Der Lebensmittelpunkt meiner Kinder ist bei mir und damit hängt der Großteil der Organisation an mir“, sagte Paul. Das sei zwischenzeitlich anstrengender als Drehen und sie freue sich schon sehr, wenn sie arbeiten könne.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

66-Jähriger stirbt bei Unfall auf L453

William und Kate: Darum halten sie in der Öffentlichkeit nie Händchen

William und Kate: Darum halten sie in der Öffentlichkeit nie Händchen

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Neun Gründe, warum Deutschland nicht härter gegen Erdogan durchgreift

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Urlaub in der Türkei: Wem das Ausbleiben der Deutschen schadet

Urlaub in der Türkei: Wem das Ausbleiben der Deutschen schadet

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall

Todestag von Chester Bennington war womöglich kein Zufall

Kommentare