Siegesserie

Carolin Kebekus gewinnt erneut Deutschen Comedypreis

+
Auch im Jahr 2016 freute sich Carolin Kebekus über den Deutschen Comedypreis.

Carolin Kebekus ist als beste Komikerin mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet worden. Die 37-Jährige erhielt die Ehrung am Dienstagabend in Köln

Köln - Damit setzte Carolin Kebekus ihre langjährige Siegesserie fort. Schon 2016, 2015, 2014 und 2013 hatte sie die Auszeichnung gewonnen.

In diesem Jahr setzte sich Kebekus gegen vier Männer durch: Luke Mockridge, Sascha Grammel, Olaf Schubert und Torsten Sträter.

„Ich freue mich natürlich sehr, dass ich jetzt nicht nur für eine Frau lustig bin, sondern auch lustiger als die Typen“, sagte Kebekus.

In den vergangenen Jahren waren jeweils nach Geschlecht getrennte Preise für den besten Komiker und die beste Komikerin vergeben worden - 2017 nicht. Weitere Auszeichnungen gingen unter anderem an Olli Dittrich (60) als „Bester Schauspieler“ und die „heute show“ des ZDF als „Beste Satire-Show“.

Die Gala wird am Freitag (27. Oktober) ab 20.15 Uhr bei RTL ausgestrahlt. Moderiert wurde die Show von Comedian Chris Tall (26).

dpa

Neueste Artikel

Führende Ökonomen fordern radikale Reformen in der Eurozone

Führende Ökonomen fordern radikale Reformen in der Eurozone

Anleger sind nach Rücksetzer in den USA vorsichtig

Anleger sind nach Rücksetzer in den USA vorsichtig

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Schnee und Glätte treffen den Berufsverkehr

Zu viel an: Mann darf nicht durch Sicherheitscheck am Flughafen

Zu viel an: Mann darf nicht durch Sicherheitscheck am Flughafen

Golf-Ass Kaymer startet ins Ryder-Cup-Jahr

Golf-Ass Kaymer startet ins Ryder-Cup-Jahr

Brückeneinsturz: mindestens zehn Tote in Kolumbien

Brückeneinsturz: mindestens zehn Tote in Kolumbien

Kommentare