Beim Deutschen Comedypreis

Bühnen-Abstinenz beendet: Hape Kerkeling ist zurück

+
Hape Kerkeling (l.) hielt beim Deutschen Comedypreis 2017 die Laudatio für Ottfried Fischer.

Am kommenden Freitag wird der Deutsche Comedypreis 2017 im TV ausgestrahlt. Bei der Aufzeichnung in Köln schaffte ein Altbekannter den Überraschungsmoment.

Köln - Komiker, Entertainer und Autor Hape Kerkeling (52, „Horst Schlämmer“, „Kein Pardon“, „Ich bin dann mal weg - Meine Reise auf dem Jakobsweg“) hat nach längerer Pause mal wieder eine Bühne betreten. Am Dienstagabend hielt er in Köln beim Deutschen Comedypreis die Laudatio auf Ottfried Fischer (63, „Der Bulle von Tölz“), der mit dem Ehrenpreis ausgezeichnet wurde. „Für diejenigen, die mich nicht kennen, oder die sich partout nicht erinnern wollen: Mein Name ist Kerkeling. Ich war mal dünn, ziemlich lustig, vor allem aber weg“, stellte sich Kerkeling vor.

Nach eigenen Angaben war er zuvor drei Jahre lang nicht auf einer Bühne aufgetreten. Die Gala wird am Freitag (27. Oktober) ab 20.15 Uhr bei RTL ausgestrahlt.

dpa

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Brückeneinsturz: mindestens zehn Tote in Kolumbien

Brückeneinsturz: mindestens zehn Tote in Kolumbien

Schnee und Glätte treffen Berufsverkehr

Schnee und Glätte treffen Berufsverkehr

FC Bayern: Kader langsam wieder komplett

FC Bayern: Kader langsam wieder komplett

Olympia-Generalprobe für Dahlmeier und Co.

Olympia-Generalprobe für Dahlmeier und Co.

Umfrage: Mehrheit der Deutschen sehen Merkel als Siegerin

Umfrage: Mehrheit der Deutschen sehen Merkel als Siegerin

Nadal in Melbourne ohne Satzverlust in Runde drei

Nadal in Melbourne ohne Satzverlust in Runde drei

Kommentare