Betörend? Rosenduft für Männer

Washington (dpa) - Männer, die nach Rosen duften, sind vielleicht nicht jedermanns Sache. Geht es nach führenden britischen und amerikanischen Parfümeuren, sollen sie das künftig aber viel öfter tun.

US-Medien berichten, die "androgyne Rose" sei derzeit einer der Trend-Geruchskracher überhaupt. Und extrem wandlungsfähig sei die Rose auch: Sie könne süß oder pfeffrig duften, eher sirupartig oder holzig. "Sie ist niemals langweilig", schwärmt ein Experte, und sie schmiege sich an beinahe alle anderen Bestandteile eines Dufts. Und sie sei ein echtes Statement.

Neueste Artikel

Ticker: TSG 1899 Hoffenheim gegen Bayer 04 Leverkusen

Ticker: TSG 1899 Hoffenheim gegen Bayer 04 Leverkusen

Oscar-Preisträgerin Dorothy Malone gestorben

Oscar-Preisträgerin Dorothy Malone gestorben

Marterer in Melbourne nach hartem Kampf ausgeschieden

Marterer in Melbourne nach hartem Kampf ausgeschieden

BVB-Profis schütteln über Aubameyang den Kopf

BVB-Profis schütteln über Aubameyang den Kopf

Bei SPD-Nein zu GroKo: Das denkt FDP-Chef Lindner über einen Jamaika-Neuanlauf

Bei SPD-Nein zu GroKo: Das denkt FDP-Chef Lindner über einen Jamaika-Neuanlauf

Bundesliga-Ausblick: Abstiegs-Angst und Europa-Träume

Bundesliga-Ausblick: Abstiegs-Angst und Europa-Träume

Kommentare