"Ärzte"-Drummer mit Charme

Bela B.: Vom "feuchten Traum" zur Vaterfigur

+
Bela B.

Berlin - Bela B., Schlagzeuger bei den "Ärzten", ist kein junger Hüpfer mehr, doch Erfolg beim weiblichen Publikum hat er nach wie vor. Erklären kann sich das der 51-Jährige nicht so recht.

„Ich weiß nicht, ob das an meinem Charme liegt“, sagte er der „Berliner Zeitung“. „Inzwischen tauge ich ja schon zur Vaterfigur und nicht mehr so sehr zum feuchten Traum.“ Früher sei es für ihn sehr schlimm gewesen, wenn ihn ein Mädchen verlassen habe. „Ich habe meinen Schmerz mit meinem Selbstmitleid immer weiter angefeuert.“ Zwar betrachte er sich als unangepasst, das Rebellieren reize ihn aber nicht mehr so sehr wie einen 18-Jährigen.

Das dritte Soloalbum des Ärzte-Drummers namens „bye“ ist am Freitag erschienen.

dpa

Meistgelesen

William und Harry: So war das letzte Gespräch mit Prinzessin Diana

William und Harry: So war das letzte Gespräch mit Prinzessin Diana

Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München

Beschwerden von Reisenden: Zu viele Nackte und dummes München

Steinmeier für „deutliche Haltsignale“ gegenüber der Türkei

Steinmeier für „deutliche Haltsignale“ gegenüber der Türkei

Neuer Kommunikationschef löscht seine Trump-kritischen Tweets

Neuer Kommunikationschef löscht seine Trump-kritischen Tweets

Kommentare