Schlechte Nachrichten für die Fans

„Alles über Bord geworfen“: Lena mit schockierend ehrlicher Video-Botschaft

Lena Meyer-Landrut wollte ihre Fans in diesem Jahr mit einem neuen Album beglücken. Doch daraus wird nichts. Und das hat auch Folgen für ihre Planungen für 2018.

Hannover - Die Fans von Lena Mayer-Landrut müssen sich gedulden. Denn das noch für dieses Jahr geplante Album der Sängerin wird auf unbestimmte Zeit verschoben - was auch Auswirkungen für die auf kommenden Februar terminierte Tour hat. Auf ihrem YouTube-Kanal hat sich die 26-Jährige in einer von ihr als „Laber-Video“ angepriesenen Aufnahme an ihre Fans gewandt, um die unerfreulichen Nachrichten nicht nur zu veröffentlichen, sondern auch gleich die Hintergründe zu klären.

Demnach habe sie im Herbst die Entscheidung treffen müssen, „das Album abzusagen. Einfach aus kreativen Gründen, ich habe mich nicht wohlgefühlt, ich habe mich nicht sicher gefühlt. Ich hatte das Gefühl, dass das, was ich bis zu dem Zeitpunkt gemacht hatte, einfach nicht richtig ist.“ Sie habe das bisher angefertigte Werk nicht „mit euch teilen wollen, weil es einfach nicht fertig war. Dann bin ich in eine kleine kreative Krise gekommen und hatte Ups und Downs.“ Letztlich habe die gebürtige Hannoveranerin „alles über Bord geworfen, alles weggeschmissen“. Sehr ehrliche Worte - auch die Form dürfte Fans also schocken.

Lena hat „alles über Bord geworfen“

Für sie sei wichtig, „dass ich Musik machen möchte, die ich liebe, die ehrlich ist und die mir aus dem Herzen spricht“. Mit dem Video wolle Lena ihren Fans „mitteilen, was ich durchmache“ oder auch „eine Hilfe für euch sein“.

Aufgrund des unvollendeten Albums mache die damit einhergehende Tour zu Beginn des kommenden Jahres „wenig Sinn“. Mittlerweile sind die geplanten Auftritte auf Ende Oktober beziehungsweise Anfang November 2018 umgeplant worden. Lenas Ausführungen zufolge scheint das letzte Wort diesbezüglich aber noch nicht gesprochen. Die Gewinnerin des Eurovision Song Contest 2010 verwies auch darauf, dass bereits erworbene Tickets ihre Gültigkeit behalten, aber auch eine Rückerstattung des Preises möglich sei.

Ein kleiner Trost für die Fans bleibt: Denn im Dezember 2017 steht eine laut Lena „super-super-tolle“ Tour an. Die findet unabhängig von der Verschiebung des Albums statt. Zwischen dem 13. und 19. Dezember sind Auftritte in sechs verschiedenen Städten geplant.

Das könnte Sie auch interessiere

Lenas Entdecker: Stefan Raab plant TV Comeback 2018

Lena Meyer-Landrut nimmt Song mit Genetikk auf

Ups! Lena Meyer-Landrut rutscht Bluse bei G20-Konzert runter

Lena besiegt Lena bei längster „Schlag den Star“-Folge

mg/Video: Glomex

Rubriklistenbild: © Screenshot YouTube

Neueste Artikel

"Heißes Revierderby": BVB-Coach Bosz vor Endspiel

"Heißes Revierderby": BVB-Coach Bosz vor Endspiel

"Black Friday" 2017: Tolle Amazon-Angebote - schnell sein und zugreifen!

"Black Friday" 2017: Tolle Amazon-Angebote - schnell sein und zugreifen!

Schulz: SPD-Mitglieder entscheiden Regierungsbeteiligung

Schulz: SPD-Mitglieder entscheiden Regierungsbeteiligung

Drei gute Gründe, wieso Sie jetzt endlich kündigen sollten

Drei gute Gründe, wieso Sie jetzt endlich kündigen sollten

Mit Messer! Fußgängerin (29) von maskiertem Täter bedroht 

Mit Messer! Fußgängerin (29) von maskiertem Täter bedroht 

Prognose: Deutscher Wohnungsbau noch Jahre unter Bedarf

Prognose: Deutscher Wohnungsbau noch Jahre unter Bedarf

Kommentare