"96 Hours - Taken 3": Finale der Action-Reihe

+
Der frühere CIA-Agent Bryan Mills (Liam Neeson) wird gejagt. Foto: Universum Film

Berlin (dpa) - Zum Abschluss der "96 Hours - Taken"-Trilogie bekommt der Hauptdarsteller, Liam Neeson, Konkurrenz vom Oscar-prämierten Forest Whitaker.

Statt einer Entführung wie in den ersten beiden Teilen steht nun der Mord an der Exfrau des früheren CIA-Agenten Bryan Mills im Fokus. Mills, gespielt vom Iren Neeson, gerät unter Tatverdacht. Unter Leitung von Inspektor Frank Dotzler (Whitaker) sucht ihn die Polizei, während der Gejagte seinerseits den wahren Mörder ausfindig machen will. Der Verfolgung zum Opfer fallen unter anderem einige Groß- und Kleinkriminelle, unzählige Autos und ein Flugzeug.

96 Hours - Taken 3, USA, 2014, 103 Min., FSK ab 16, von Olivier Megaton, mit Liam Neeson, Forest Whitaker, Maggie Grace

Filmseite

Jupiter Award 2017: Verknallt in Senta Berger

Jupiter Award 2017: Verknallt in Senta Berger
Video

Christine Kaufmann (†72): Ein Rückblick auf ihr Leben

Christine Kaufmann (†72): Ein Rückblick auf ihr Leben
Video

Nackt-Panne im Bad: Daniela Katzenbergers Brüste spiegeln sich

Nackt-Panne im Bad: Daniela Katzenbergers Brüste spiegeln sich

Kommentare