Falsche Kettennachricht

Wenn Sie diese WhatsApp bekommen: Sofort löschen!

+
Vorsicht: Eine neue Fake-WhatsApp-Webseite ist im Umlauf. 

Vorsicht vor einer falschen WhatsApp-Nachricht. Der Virus verbreitet sich über eine Kettennachricht und soll neue Farben für den Messenger ermöglichen. 

Wieder verbreitet sich eine Virenfalle via WhatsApp: eine gefälschte Nachricht, die ein neues WhatsApp-Feature verspricht. 

Es soll neue Farben für den Messenger ermöglichen und lockt dabei auf einen Link mit der URL"Шһатѕарр.com". Bei der Internetseite handelt es sich allerdings um eine Virenfalle, das Ganze ist teilweise in kyrillischen Buchstaben geschrieben. 

Wer auf den Link „Jetzt aktivieren“ klickt, wird zunächst aufgefordert, mindestens 15 Freunde und sieben WhatsApp-Gruppen einzuladen. Anschließend könne man WhatsApp in seiner Lieblingsfarbe nutzen. 

Klickt man auf den Link, so öffnet sich im Browser eine Seite mit verschiedenen Apps zum Downloaden. Aber Achtung: Dahinter verbergen sich Viren, die Nutzerdaten ausspähen. Außerdem können sie in das Smartphone eindringen und die Einstellungen verändern. 

mm/tz

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Unfall auf A5: Gaffer filmen – Polizei filmt zurück! 

Nach Unfall auf A5: Gaffer filmen – Polizei filmt zurück! 

Schwangere Frau in Klinik: Hier wohnt Marios (38) kleine Familie jetzt! 

Schwangere Frau in Klinik: Hier wohnt Marios (38) kleine Familie jetzt! 

26. Stadtfest Ludwigshafen: Tim Bendzko rockt auf Berliner Platz

26. Stadtfest Ludwigshafen: Tim Bendzko rockt auf Berliner Platz

TV-Reporterin bei der WM live vor der Kamera begrapscht - dann meldet sich der Täter via Telefon

TV-Reporterin bei der WM live vor der Kamera begrapscht - dann meldet sich der Täter via Telefon

Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges

Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.