Messengerdienst teilweise nicht erreichbar

Riesige WhatsApp-Störung in Teilen Europas

+
Der Messengerdienst WhatsApp hat in weiten Teilen Europas am Donnerstagabend eine massive Störung.

Der Messengerdienst WhatsApp hat in weiten Teilen Europas am Donnerstagabend eine massive Störung.

Bei allestoerungen.de gingen kurz nach 17 Uhr über 7500 Meldungen von Whatsapp-Usern in Deutschland über Probleme mit der Nachrichten-App ein. Auf einer Karte ist deutlich zu erkennen, dass das Problem in vielen Teilen Europas auftritt, darunter auch England und Niederlande. Bei über 70 Prozent der Nutzer funktioniert die Senden oder Empfangen-Funktion nicht. 

„Bei mir gehen seit 17 Uhr keine Nachrichten ein oder aus“, schreibt ein User. „Senden von Nachricht geht nicht“, merkt ein anderer User an. Die Nutzer aus vielen Teilen Deutschland posten, in welcher Stadt Whatsapp gerade nicht funktioniert. Was zu der Störung führt, ist noch unklar. Bei einigen Nutzern war die Störung nach einem Neustart des Smartphones wieder behoben. 

mk

Video: So funktioniert die neue WhatsApp-Funktion

Video: Glomex

Neueste Artikel

Rekordabsatz! VW liefert so viele Autos aus wie nie zuvor

Rekordabsatz! VW liefert so viele Autos aus wie nie zuvor

Die jüngste Mutter der Welt: Fünfjährige bekommt Kind

Die jüngste Mutter der Welt: Fünfjährige bekommt Kind

Wie herzig! Iglesias und Kournikowa zeigen ihre Zwillinge

Wie herzig! Iglesias und Kournikowa zeigen ihre Zwillinge

Insolvenzrechtsreform: Schneller schuldenfrei nach Pleite?

Insolvenzrechtsreform: Schneller schuldenfrei nach Pleite?

Nach Dreijahreshoch: Euro fällt wieder

Nach Dreijahreshoch: Euro fällt wieder

Relativierungs-Vorwurf in #MeToo-Debatte: Matt Damon entschuldigt sich

Relativierungs-Vorwurf in #MeToo-Debatte: Matt Damon entschuldigt sich

Kommentare