Neuer Patch

Red Dead Online: Update soll diese nervigen Probleme endlich lösen

+
Gamer erwarten gespannt den neuen Patch für Red Dead Online.

Am 26. Februar 2019 wird Rockstar ein neues Update für die Beta von Red Dead Online veröffentlichen. Darauf dürfen sich die Spieler freuen.

Mit Red Dead Online haben die Entwickler von Red Dead Redemption 2 eine Multiplayer-Komponente, die unabhängig vom Hauptspiel gezockt werden kann. Eine riesige Spielwelt mit kniffligen Missionen und Aufgaben, viel Geballer.

So jedenfalls die Theorie. In der Realität kämpft das Spiel mit einem erheblichen Mangel: Spieler beschweren sich seit der Veröffentlichung der Beta-Phase im November über zu wenig Content. Nun haben die Entwickler von Rockstar Games die Community endlich erhört: Der neue Patch wird am 26. Februar 2019 veröffentlicht und verspricht viele spannende Neuerungen.

Diese neue Aktivitäten sollen die Langweile in Red Dead Online besiegen

  1. Angel-Herausforderungen: Wer an diesen Herausforderungen teilnehmen will, bekommt die benötigte Ausrüstung. Dann gilt es einen Fisch zu angeln, der so schwer wie möglich ist. Während Angel-Herausforderungen kann man nicht erschossen werden.

  2. Neues Pferderennen: Die bisherigen Rennen werden um eine neue Variante ergänzt.

  3. Narrengold: Ein Free-Roam-Event, bei dem die teilnehmenden Spieler um eine goldene Rüstung kämpfen. Wer die Rüstung trägt bekommt Punkte, wenn er andere Spieler erledigt, wird allerdings von den anderen Teilnehmern gnadenlos gejagt.

  4. Showdown-Modi: Dei den Deathmatches kommen ebenfalls neue Varianten hinzu. Genauere Details dazu gibt es noch nicht, allerdings sollen sich Spieler unter anderem um wertvolle Säcke streiten.

Red Dead Online: Neuer Patch soll nerviges Problem endlich lösen

Zu diesen Aktivitäten soll es tägliche Herausforderungen geben, neue Waffen und andere Outfits. Was viele genervte Spieler besonders freuen wird: Der neue Patch beinhaltet auch Maßnahmen gegen die gefürchteten Griefer, die anderen Gamern gezielt den Spaß am Spiel verderben wollen. Fans hatten unter anderem ein Kopfgeldsystem gegen PvP-Spieler vorgeschlagen. Was es nun tatsächlich geworden ist, wird sich zeigen.

Lesen Sie auch: Neuerungen bei Read Dead Online - Was Rockstar verschweigt, finden jetzt Fans.

ante

Kommentare