Hätten Sie es gewusst?

Darum haben Apple-Kopfhörer einen Schlitz an der Seite

Wofür sind eigentlich die kleinen Schlitze an der Seite von Apple-Kopfhörern? Die Antwort ist logisch und interessant.

Haben Sie sich das auch schon einmal gefragt? Die kleinen Schlitze an der Seite von Apple-Kopfhörern sind ein Detail, das man rasch übersieht. Sie sind nicht das Mikrofon, denn das befindet sich in dem Bedienungsfeld am Kabel. Aber wofür sind sie eigentlich da?

Luftaustausch soll ermöglicht werden

Die Antwort liefert das Magazin Buisiness Insider. Die Schlitze sollen einen Luftaustausch im Kopfhörer möglich machen. Sonst baut sich konstruktionsbedingt im Inneren durch die erzeugten Schallwellen Druck auf. Dieser lässt die Membran des Kopfhörers schlechter schwingen, wodurch die Tonqualität beeinträchtigt wird. Der ständige Luftaustausch behebt dieses Problem. 

Es ist nicht die einzige Konstruktionsentscheidung an einem Apple-Produkt, das die Kunden vor Rätsel stellt. Neben der Linse der iPhone-Kamera befindet sich ein kleines schwarzes Loch, das ebenfalls einen wichtigen Zweck erfüllt.

hs

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.