Alle Prozesse abgesagt

Bombendrohung: Landgericht Frankfurt geräumt 

+
Am Landgericht Frankfurt hat es einen beunruhigenden Anruf gegeben.

Frankfurt (Oder) - Wegen einer Bombendrohung ist am Montag das Landgericht Frankfurt (Oder) geräumt worden. Alle Prozesse wurden abgesagt.

Es habe einen Anruf gegeben, sagte Gerichtspräsident Holger Matthiessen der Nachrichtenagentur dpa. Polizisten begannen am Vormittag damit, das Gebäude zu durchsuchen. Es seien Straftaten angedroht worden, sagte ein Sprecher der Polizeidirektion Ost. Details wollte er nicht nennen. Es gehe um die Arbeit am Gericht, hieß es lediglich.

Alle Prozesse wurden für Montag abgesagt, Mitarbeiter und Besucher mussten das Landgericht verlassen. Es waren zum Beispiel die Prozesse gegen den mutmaßlichen „Maskenmann“ und um eine Gewaltorgie im Rockermilieu fortgesetzt worden.

dpa

Neueste Artikel

Geheimdienstbericht: Terroristen planen wohl „neuen 11. September“

Geheimdienstbericht: Terroristen planen wohl „neuen 11. September“

Madrid will Katalonien Autonomie aberkennen

Madrid will Katalonien Autonomie aberkennen

Schiedsrichterstreit: DFB schaltet die Ethik-Kommission ein

Schiedsrichterstreit: DFB schaltet die Ethik-Kommission ein

Ticker zur Österreich-Wahl: ÖVP-Chef Kurz beginnt mit Sondierungsgesprächen

Ticker zur Österreich-Wahl: ÖVP-Chef Kurz beginnt mit Sondierungsgesprächen

Moderate Gewinne am Aktienmarkt zum Wochenschluss

Moderate Gewinne am Aktienmarkt zum Wochenschluss

Rafati plant Aussprache mit Fandel und Krug

Rafati plant Aussprache mit Fandel und Krug

Kommentare