Aber warum?

Ach du dickes Ei! Dieser Instagram-Post ist jetzt der Beliebteste aller Zeiten

+
Beim Duell um den beliebtesten Instagram-Post muss sich Kylie Jenner nun einem Ei geschlagen geben.

So viele Likes wie möglich schaufeln - das ist auf Instagram die Devise. Doch ausgerechnet ein Ei überholt nun Kylie Jenners Baby-Foto als beliebtestes Bild. Wie das?

Instagram beherrschen die Jenners und Kardashians gut: Es gibt kaum ein Bild, das nicht millionenfach geliked wird. Zuletzt war der Post zur Geburt von Kylie Jenners erstem Kind das Bild mit den meisten "Gefällt mir"-Klicks auf der Social-Media-Plattform. Satte 18 Millionen Likes heimste sich die Dame ein. Doch nach knapp einem Jahr wurde der Post der jungen Mutter nun überholt - ausgerechnet von einem Ei.

Ei holt sich den Thron als beliebtester Instagram-Post - wie geht das?

Jetzt fragen sich viele wahrscheinlich, was so besonders an dem Ei ist. Die Antwort: Gar nichts. Es handelt sich um ein völlig normales Hühnerei - und genau das ist die Crux.

Das Bild wurde auf einem Account mit dem Namen "world_record_egg" gepostet. Dazu schrieb der Betreiber des Accounts: "Lasst uns zusammen einen Weltrekord aufstellen und den Post mit den meisten Likes auf Instagram bekommen. Wir wollen den aktuellen Weltrekord von Kylie Jenner (18 Millionen) knacken! Das schaffen wir."

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

stormi webster

Ein Beitrag geteilt von Kylie (@kyliejenner) am

Am Sonntag, den 13. Januar, war es dann so weit: Das Ei überholte Kylie Jenners Baby-Post und ergatterte die Krone der beliebtesten Instagram-Bilder. Mittlerweile hat es sage und schreibe 46 Millionen Likes erhalten - und den bisherigen Sieger um mehr als das Doppelte geschlagen.

Hätten Sie das gedacht? So ähnlich sind sich die Motive der Influencer auf Instagram wirklich.

Beliebtestes Bild auf Instagram: Woher kommt der Eier-Post?

Wer hinter der ganzen Sache steckt, ist nicht bekannt. Das Online-Portal Jetzt hat sich allerdings mit dem Betreiber des Instagram-Accounts in Verbindung gesetzt und herausgefunden, dass dieser in London wohnhaft ist. Zu seiner Aktion hatte er folgendes zu sagen: "Ich dachte, es wäre ein interessantes Experiment, den Rekord mit etwas so Einfachem wie möglich zu brechen. Ich fand die Vorstellung, dass ein simples Ei die Krone klauen könnte, einfach witzig." Und das ist definitiv gelungen.

Was er nun mit seinem "Erfolg" anfangen will, hält der Betreiber des Accounts allerdings noch geheim: "Ich habe so ein paar Ideen." Auf Instagram wirbt er zumindest schon mit Merchandise zum berühmten Ei: Pullis und T-Shirts mit Ei-Aufdruck können sich die "Fans" dort kaufen.

Auch interessant: Wie bekomme ich eigentlich den blauen Instagram-Haken?

Lustig: Diese Details bei Emojis fallen fast niemandem auf

Mehr zum Thema

Kommentare