1. Ludwigshafen24
  2. Multimedia

„Assassin‘s Creed Valhalla“: Ab wann können Vorbesteller spielen?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Felix Herz

Das Actionspiel Assassin‘s Creed steht in den Startlöchern - doch wann genau dürfen Vorbesteller loslegen?
Assassin‘s Creed Valhalla © Ubisoft

Das Warten hat fast ein Ende: Am 10. November erscheint „Assassin‘s Creed Valhalla“, die Vorbestellungen laufen bereits auf Hochtouren. Wann genau aber dürfen Käufer den heiß ersehnten Titel zocken?

Der November hat es in sich: Über den vielen Blockbuster-Games, die im Laufe des Monats veröffentlicht werden, schwebt der Release der neuen Konsolengeneration. Die verschiedenen Versionen der Playstation 5* und Xbox Series X sind bereit, Gamer-Herzen im Sturm zu erobern. Mitte November ist es soweit, noch davor aber erscheint ein richtiges Highlight: „Assassin‘s Creed Valhalla“.

„Assassin‘s Creed Valhalla“: Wann können Vorbesteller das Game herunterladen?

Wer Ubisofts neuen Ausflug in die Welt der Assassinen vorbestellt hat, kann das Spiel noch vor Release downloaden - je nach System aber an unterschiedlichen Tagen.

Der Preload ist also auf jedem System möglich - außer natürlich auf den neuen Konsolengenerationen, da diese ja erst nach Release des Games erscheinen.

Lesen Sie hier: „Assassin‘s Creed Valhalla“ wird dank DLCs viel größer als erwartet.

„Assassin‘s Creed Valhalla“: Bis Mitternacht warten - dann geht‘s los

Egal, auf welchem System und wann das Spiel heruntergeladen wurde - der Startzeitpunkt ist für Alle derselbe: Am Tag des Releases, dem 10. November, um 00 Uhr darf losgespielt werden. Neben den Vorbestellerboni steckt hier ein weiterer Vorteil für Frühkäufer: Da das Spiel bereits heruntergeladen wurde, dürfen sie direkt loslegen. Sie sind damit also etwas früher dran, als reguläre Käufer. Vor einem allzu großen Day-One-Patch müssen sich Gamer übrigens keine Sorgen machen: Zumindest für die PS4-Version fällt dieser mit etwa 3 GB klein aus - viel größer dürfte der bei den anderen Systemen auch nicht sein.

Auch interessant: PS5 im Laden kaufen: Wird die Konsole zum Release in Geschäften erhältlich sein?

Wie funktioniert der Upgrade auf die neuen Konsolen?

Kurz nach dem Release von Assassin‘s Creed Valhalla erscheint die neue Konsolengeneration - lohnt es sich da überhaupt, das Game für PS4 respektive Xbox ONE zu holen? Ja! Denn: Nicht nur sieht es derzeit ganz danach aus, als ob zumindest die PS5 zum Release-Zeitpunkt restlos ausverkauft sein wird und damit eine lange Wartezeit losgehen könnte, auch bietet Ubisoft ein kostenloses und unkompliziertes Upgrade auf Nex-Gen an. Das geben die Entwickler in ihrem Store bekannt. (fh) *tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant