Glühwein, gebrannte Mandeln und Co.

Alle Weihnachtsmärkte in Ludwigshafen und Umgebung auf einen Blick!

+
Das Winterdorf vor der Rhein-Galerie in Ludwigshafen

Bald ist es soweit: Die Weihnachtsmärkte eröffnen! Hier findest Du eine Übersicht aller Weihnachtsmärkte in Ludwigshafen und Umgebung:

Wenn es überall nach Zimt und Glühwein duftet, dann steht die schönste Zeit des Jahres vor der Tür: die Adventszeit! Ludwigshafen und die Region glitzert und funkelt, und es gibt einiges auf den Weihnachtsmärkten zu entdecken. Hier erfährst Du alles, was Du zu den Weihnachtsmärkten in Ludwigshafen und Umgebung wissen musst:

Wo ist der Weihnachtsmarkt in Ludwigshafen?

In Ludwigshafen gibt es in der Innenstadt gleich zwei Weihnachtsmärkte, die täglich Besucher zum Schlemmen, Shoppen und Glühweintrinken verführen! Ein Weihnachtsmarkt findet am Berliner Platz statt. Der andere etwa 700 Meter weiter an dem beliebten Shopping-Center Rhein Galerie.

Weihnachtsmarkt am Berliner Platz

Traditionell verwöhnt der Weihnachtsmarkt auf dem Berliner Platz seine Besucher neben dem Anblick der 60 liebevoll geschmückten Holzhütten mit einem vielseitigen Rahmenprogramm. Auf der Bühne, aber auch in den Gängen zwischen den Holzhäuschen tummeln sich immer wieder andere Akteure unterschiedlichster Genres mit weihnachtlichen Darbietungen. 

Der Ludwigshafener Weihnachtsmarkt schneidet im deutschlandweiten Vergleich jedoch nicht besonders gut ab! Das Portal Testbericht.de nimmt über 67.000 Bewertungen von 80 Weihnachtsmärkten unter die Lupe und Ludwigshafen landet auf Platz 71 und wird damit im Vergleich zu Heidelberg und Mannheim am schlechtesten bewertet.

Wann beginnt der Weihnachtsmarkt in Ludwigshafen

Ab dem 21. November geht's los. Bis zum 23. Dezember lädt der Weihnachtsmarkt auf dem Berliner Platz zum gemütlichen Bummeln, Glühwein trinken und Weihnachtszeit genießen ein. Der Weihnachtsmarkt hat täglich zwischen 11 und 21 Uhr geöffnet – die Verkaufsstände bis 20 Uhr.

Impressionen vom Eröffnungstag am 21. November:

Impressionen vom Weihnachtsmarkt in Ludwigshafen!

So schön ist der Ludwigshafener Weihnachtsmarkt

Ludwigshafen Winterdorf vor der Rhein-Galerie

Das Winterdorf vor der Rhein Galerie hat täglich vom 25. Oktober bis zum 6. Januar geöffnet: Montag bis Samstag von 11 bis 22 Uhr und Sonntag von 13 bis 21 Uhr! Geschlossen ist das Winterdorf am 1.,18., und 25. November und am 25. Dezember und 1. Januar.

Programm Winterdorf

Live Musik jeden Donnerstag, Freitag und Sonntag ab 17 Uhr:

  • mit den ‚Spitzbuam‘: 15.11., 23.12. & 30.12
  • mit Joachim Peters: 22.11., 29.11., 20.12. & 27.12
  • mit Alex Luxem: 9.11., 16.11., 23.11., 30.11., 7.12., 9.12., 14.12., 16.12., 21.12., 28.12. & 4.01. 
  • mit Birgit Rehse: 11.11. & 2.12. 
  • mit Band Happiness: 13.12. & 3.01 

Weiteres Programm

  • Apres-Ski Hüttenparty: mit DJ Ingo oder DJ Jonny jeden Samstag ab 17 Uhr
  • Winterdorf Kindertage: 11.11., 2.12., 9.12., 16.12., 23.12., 30.12. & 6.01. von 15:00 - 18:00 Uhr mit Kasperletheater & Kinderschminken
  • Der Nikolaus kommt am 6.12 von 15:00 - 17:00 Uhr ins Winterdorf mit kleinen Geschenken für die kleinen Gäste 
  • Olaf, die beliebte Figur aus dem Disney-Film ‚Die Eiskönigin‘ und seine Rentiere kommen am 8.12 von 16 bis 18 Uhr 
  • Winterdorf Höhenfeuerwerk: am 6.12 und Abschluss am 6.01 jeweils circa 20 Uhr mit Hüttenparty mit DJ Ingo und DJ Jonny

Anfahrt und Parken am Weihnachtsmarkt in Ludwigshafen am Berliner Platz

Anreise mit der Bahn

Wer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Weihnachtsmarkt anreist, muss an der Haltestele ‚Berliner Platz‘ aussteigen. Folgende Straßenbahnlinien fahren zum Weihnachtsmarkt

  • Aus Mannheim (Waldfriedhof) / (Käfertaler Wald) oder Bad Dürkheim: Linie 4 / 4A
  • Aus Ludwigshafen (Rheingönheim) oder Mannheim (Neuostheim) / (SAP Arena): Linie 6 / 6A
  • Aus Ludwigshafen (Oppau) oder Mannheim (Vogelstang) : Linie 7
  • Aus Ludwigshafen (Oppau) oder Mannheim (Rheinau): Linie 8
  • Aus Bad Dürkheim oder Heidelberg (Bismarckplatz): Linie 9
  • Aus Ludwigshafen (Luitpoldhafen) oder Ludwigshafen (Friesenheim Mitte): Linie 10

Anreise mit dem Auto

Wer mit dem eigenen Auto zum Weihnachtsmarkt kommt, findet mehrere Parkhäuser und Parkplätze in Laufnähe zum Berliner Platz. Eine Übersicht aller Parkhäuser findest Du hier:

Weihnachtsmärkte in der Ludwigshafener Umgebung

Mannheim

In Mannheim gibt es jährlich gleich zwei große Weihnachtsmärkte, die etwa 500 Meter voneinander entfernt liegen. Ein Weihnachtsmarkt findet rund um das Wahrzeichen Mannheims – den Wasserturm am Friedrichsplatz – und ein weiterer auf den Kapuzinerplanken statt. Wer Geschenke sucht, wird bei beiden Weihnachtsmärkten sicherlich fündig – und auch die Geschäfte rund um den Weihnachtsmarkt sind gut auf die Adventszeit vorbereitet. Zwischendurch kannst Du die Klänge der nostalgischen Karusselorgel genießen und dich bei Glühwein, deftigen und süßen Leckereien stärken – oder steige einfach ins Café der 18 Meter hohen Weihnachtspyramide!

Mannheimer Weihnachtsmarkt 2017

Weihnachtsmarkt am Wasserturm

Die Jugendstilanlage am Wasserturm beherbergt den nostalgisch anmutenden ‚Mannheimer Weihnachtsmarkt‘. Rund 200 Anbieter in stimmungsvoll dekorierte Holzhütten der Mannheimer Weihnachtsmarkt GmbH laden den Besucher mitten im Herzen der Quadratestadt zum Flanieren ein.

7. Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt in Schwetzingen

Weihnachtsmarkt auf den Kapuzinerplanken

Dieser Weihnachtsmarkt findet direkt am ‚Engelhorn‘ statt und wird von der Event & Promotion Mannheim GmbH ausgerichtet. Hier findest Du über 70 Kunsthandwerker, Künstler und Gastronomen.

Wann beginnt der Weihnachtsmarkt in Mannheim?

Der Weihnachtsmarkt am Wasserturm wird am 28. November um 18 Uhr an der Bühne zwischen dem Wasserturm und dem Rosengarten feierlich eröffnet. Auch der Weihnachtsmarkt auf den Kapuzinerplanken beginnt am 28. November. Beide Weihnachtsmärkte sind bis zum 23. Dezember geöffnet.

Öffnungszeiten

28. November bis 23. Dezember täglich von 11 bis 21 Uhr

Anfahrt und Parken am Weihnachtsmarkt in Mannheim

Anreise mit der Bahn

Wer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Weihnachtsmarkt anreist, muss an der Haltestele ‚Wasserturm‘ oder ‚Strohmarkt‘ aussteigen. Folgende Straßenbahnlinien fahren zum Weihnachtsmarkt

  • Aus Feudenheim oder Neckarstadt-West: Linie 2
  • Aus Sandhofen oder Neckarau: Linie 3
  • Aus Bad Dürkheim oder Heddesheim: Linie 4
  • Aus Weinheim oder Heidelberg: Linie 5 und 5R
  • Aus Neuhermsheim oder Rheingönheim: Linie 6

Anreise mit dem Auto

Wer mit dem eigenen Auto zum Weihnachtsmarkt kommt, findet insgesamt acht Parkhäuser in Laufnähe zum Wasserturm oder den Kapuzinerplanken. Eine Übersicht aller Parkhäuser findest Du hier:

  • Tiefgarage Wasserturm
  • Q-Park Kaufhof N7
  • Parkhaus N7
  • CinemaxX Parkhaus
  • Parkhaus N6
  • Tiefgarage Q 6 Q 7
  • Parkhaus O6
  • Contipark Parkhaus

Mannheimer Märchenwald

Der Mannheimer Märchenwald findet auch 2018 wieder auf dem Paradeplatz statt und entführt die Besucher in eine zauberhafte Landschaft aus hunderten von echten Bäumen, weihnachtlich geschmückten Hütten und lebendig gewordenen Märchenfiguren.

Öffnungszeiten Märchenwald 

Vom 28. November bis zum 29. Dezember täglich von 11 bis 21 Uhr.

Weihnachtsmarkt in Mannheim am Alten Messplatz

Zum fünften Mal findet der ganz besondere Weihnachtsmarkt ‚Merry Messplatz‘ am Alten Messplatz in Mannheim statt. Es ist ein kleiner aber wunderschöner und liebevoll gestalteter Markt an der Alten Feuerwache.

Merry Messplatz: Es weihnachtet sehr vor der Alten Feuerwache!

Im Jahr 2017 mussten die Betreiber einiges Einstecken: Denn im Oktober 2017 wurden alle Holzhütten der Veranstaltung gestohlen! Doch durch eine große Spendenaktion, an der sich hunderte Menschen beteiligt haben, konnte für Ersatz gesorgt werden. Als kleines Dankeschön stehen die Namen der Spender an der Wand einer Hütte.

Streifzug über den Mini-Weihnachtsmarkt

Öffnungszeiten ‚Merry Messplatz‘

Der Weihnachtsmarkt findet vom 6. bis zum 16. Dezember statt. Die genaue Uhrzeit und das Programm stehen noch nicht fest.

Der Weihnachtsmarkt am Wasserturm wird am 28. November um 18 Uhr an der Bühne zwischen dem Wasserturm und dem Rosengarten feierlich eröffnet. Auch der Weihnachtsmarkt auf den Kapuzinerplanken beginnt am 28. November. Beide Weihnachtsmärkte sind bis zum 23. Dezember geöffnet.

Öffnungszeiten

28. November bis 23. Dezember täglich von 11 bis 21 Uhr

Weihnachtsmarkt in Frankenthal

Erneut unter städtischer Regie präsentiert sich der Frankenthaler Weihnachtsmarkt in diesem Jahr! Los geht es am 26. November bis 29. Dezember im Herzen der Innenstadt. Die Öffnungszeiten sind täglich von 11 bis 21 Uhr. Diesmal kommen ganz besonders die kleinen Weihnachtsmarktbesucher auf ihre Kosten, denn zum ersten Mal eröffnet ab dem 3. Dezember die „Wichtelwerkstatt“ ihre Pforten. 

Weihnachtsmarkt in Heidelberg, Altstadt

Der Heidelberger Weihnachtsmarkt verteilt sich über die gesamte Altstadt. An fünf Standorten kannst Du schlemmen, shoppen und sogar schlittschuhlaufen! Die Eislaufbahn am Karlsplatz mit Blick auf das Schloss ist eines der Highlights des Weihnachtsmarkts. Auch das Winterwäldchen auf dem Kornmarkt ist einen Besuch wert!

Budenzauber: Heidelberger Weihnachtsmarkt feierlich eröffnet

Öffnungszeiten Weihnachtsmarkt Heidelberg
26. November bis 22. Dezember
Sonntag bis Freitag: 11 bis 21 Uhr
Samstag: 11 bis 22 Uhr

Öffnungszeiten Winterwäldchen auf dem Kornmarkt
26. November bis 1. Januar
Achtung: Das Winterwäldchen hat am 24. Dezember geschlossen!

Öffnungszeiten Eislaufbahn am Karlsplatz
26. November bis 6, Januar
Montag bis Sonntag: 10 bis 22 Uhr
Am 24. Dezember geschlossen!
25. und 26. Dezember: 12 bis 22 Uhr
31. Dezember: 10 bis 1 Uhr

Preise

Erwachsene:

5 Euro

Kinder:

3 Euro

Erwachsenen-Dauerkarte:

60 Euro

Kinder-Dauerkarte:

40 Euro

Schlittschuhverleih

4 Euro

*Schulklassen und Kindergartengruppen können nach vorheriger Anmeldung unter ☎ 0176 31590434 kostenlos von 10 bis 11:30 Uhr Schlittschuhlaufen!

Laufzeiten
10 bis 11:30 Uhr; 12 bis 13:30 Uhr; 14 bis 15:30 Uhr; 16 bis 17:30 Uhr; 18 bis 19:30 Uhr und 20 bis 21:30 Uhr

In der Region gibt es zahlreiche weitere Eislaufbahnen – ob drinnen oder draußen: Hier findest Du alle Eislaufbahnen in deiner Nähe!

Karte

 Weihnachtsmarkt in Heidelberg, Klosterhof Neuburg

Zum 11. Mal findet 2018 der Adventsmarkt auf dem Klosterhof Neuburg statt! An jedem Adventswochenende vom 30. November bis zum 23. Dezember findest Du hier einen Weihnachtsmarkt mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Hier gibt es über 60 Künstler und Handwerker, die in der besonderen Klosterhof-Atmosphäre ihre Arbeiten präsentieren. 

Öffnungszeiten
Der Adventsmarkt hat ab dem 30. November immer an den Adventswochenenden geöffnet: An Freitagen von 15 bis 21 Uhr und Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 21 Uhr.

Weihnachtsmarkt in Ladenburg, Marktplatz

Bereits zum 45. Mal findet der Ladenburger Weihnachtsmarkt in der schönen Altstadt statt. Eröffnet wird der Markt am 30. November um 17 Uhr und geht bis zum 23. Dezember, jeweils freitags von 17 bis 21 Uhr, samstags von 14 bis 21 Uhr und sonntags von 12 bis 20 Uhr. Ausgenommen ist der 3. Advent, da an diesem Tag das ,Garango-Frühschoppen' schon um 11 Uhr beginnt.

So schön funkelt es auf dem Ladenburger Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt in Ladenburg, Automuseum Dr. Carl Benz

Zum sechsen Mal heißt es hier auch 2018: ‚Sternenglanz und Hüttenzauber‘ im Automuseum. Geöffnet hat der kleine Kunsthandwerk-Markt am 8. Dezember von 12 bis 22 Uhr und am 9. Dezember von 12 bis 20 Uhr.

Impressionen vom Weihnachtsmarkt im Automuseum Dr. Carl Benz

Programm Winterdorf

Live Musik jeden Donnerstag, Freitag und Sonntag ab 17 Uhr:

  • mit den ‚Spitzbuam‘: 15.11., 23.12. & 30.12
  • mit Joachim Peters: 22.11., 29.11., 20.12. & 27.12
  • mit Alex Luxem: 9.11., 16.11., 23.11., 30.11., 7.12., 9.12., 14.12., 16.12., 21.12., 28.12. & 4.01. 
  • mit Birgit Rehse: 11.11. & 2.12. 
  • mit Band Happiness: 13.12. & 3.01 

Weiteres Programm

  • Apres-Ski Hüttenparty: mit DJ Ingo oder DJ Jonny jeden Samstag ab 17 Uhr
  • Winterdorf Kindertage: 11.11., 2.12., 9.12., 16.12., 23.12., 30.12. & 6.01. von 15:00 - 18:00 Uhr mit Kasperletheater & Kinderschminken
  • Der Nikolaus kommt am 6.12 von 15:00 - 17:00 Uhr ins Winterdorf mit kleinen Geschenken für die kleinen Gäste 
  • Olaf, die beliebte Figur aus dem Disney-Film ‚Die Eiskönigin‘ und seine Rentiere kommen am 8.12 von 16 bis 18 Uhr 
  • Winterdorf Höhenfeuerwerk: am 6.12 und Abschluss am 6.01 jeweils circa 20 Uhr mit Hüttenparty mit DJ Ingo und DJ Jonny

Weihnachtsmarkt in Eppelheim

Am zweiten Adventswochenende öffnet das Eppelheimer Weihnachtsdorf seine Pforten zwischen dem Rathaus und der Rudolf-Wild-Halle. Die örtlichen Vereine und weitere Anbieter sorgen dafür, dass stets der Duft von Glühwein, Lebkuchen und Gegrilltem in der Luft liegt.

Weihnachtsmarkt in Schwetzingen, Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt

Die Stadt veranstaltet in Kooperation mit den „Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg“ - Schloss Schwetzingen den „8. Kurfürstlichen Weihnachtsmarkt 2018“ mit Kunsthandwerkermarkt im Schloss Ehrenhof vom 29. November bis zum 16. Dezember immer von Donnerstag bis Sonntag. Die Öffnungszeiten sind donnerstags und freitags von 17 bis 21:30 Uhr und samstags und sonntags immer von 12 bis 21:30 Uhr. Im Schlosshof machen die Buden eine halbe Stunde früher zu.

7. Kurfürstlicher Weihnachtsmarkt in Schwetzingen

Weihnachtsmarkt in Speyer

In der Speyerer Altstadt wird es zu Weihnachten immer sehr märchenhaft. Die Altstadt rund um den Dom erstrahlt im Lichterglanz und Tannenschmuck und an jeder Ecke gibt es etwas zu entdecken. Die Eröffnung findet am 26. November um 18 Uhr statt.

Öffnungszeiten
26. November bis 6. Januar täglich von 11 bis 21 Uhr
24. Dezember von 10 bis 13 Uhr
25./26. Dezember geschlossen
31. Dezember von 11 bis 15 Uhr
1. Januar von 13 bis 21 Uhr

So schön ist der Speyerer Weihnachtsmarkt! 

Öffnungszeiten Schlittschuhbahn am Altpörtel
26. November bis 6. Januar täglich 11 bis 21 Uhr
24. Dezember von 10 bis 13 Uhr
25./26.Dezember geschlossen
31. Dezember von 11 bis 15 Uhr am
1. Januar von 13 bis 21 Uhr

Altpörtel in Flammen
4. und 12. Dezember um 19:30 Uhr

>>> Alle Infos zum Speyerer Weihnachtsmarkt findet Du auf der Internetseite der Stadt!

Weihnachtsmarkt in Bad Dürkheim

Die Bad Dürkheimer Innenstadt glänzt zwischen Kurpark, Ludwigsplatz und Römerplatz während der Vorweihnachtszeit in einem ganz besonderen Licht. Stimmungsvoll erleuchtete Straßen, Gassen und Schaufenster laden zum Bummeln entlang der Handwerkerstände und Ladengeschäfte ein. 

Ein ganz besonderes Kinderprogramm bieten zwei Pfadfinder-Jurten: In der Weihnachtswerkstatt wird mit den Kindern gebastelt, im Weihnachtszelt wird gelesen und gesungen. Bei der Wichtelbäckerei am Pfadfinderstand auf dem Römerplatz verzieren die Kinder Weihnachtsplätzchen.

Der Dürkheimer Advent-Weihnachtsmarkt findet an allen vier Adventswochenenden statt, ist jeweils freitags von 16 Uhr bis 21 Uhr und samstags und sonntags jeweils von 11 Uhr bis 21 Uhr geöffnet. Jeden Samstag gibt es Live-Musik, am 8. Dezember findet ein Winterkinderfst statt. Das Kinderprogramm (Freitag: 16 Uhr bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag: 14 Uhr bis 18 Uhr) ist kostenfrei.

Weihnachtsmarkt in Weinheim

Auf dem Marktplatz in Weinheim öffnet der Weihnachtsmarkt vom zweiten bis zum vierten Adventswochenende! Am 8. Dezember von 13 bis 21 Uhr und die restlichen Tage immer von 13 bis 20 Uhr.

Weihnachtsmarkt in Worms

Vom 26. November bis zum 23. Dezember erstrahlt auch der Wormser Obermarkt in weihnachtlichem Glanz. Der Wormser Weihnachtsmarkt hat montags bis freitags von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Glühwein, Bratwurst und Co. gibt es sogar bis 22 Uhr. Das Programm des Weihnachtsmarkts findest Du hier.

Weihnachtsmarkt in Haßloch

Der „Weihnachtsmarkt der 1000 Lichter“ verzaubert auch in diesem Jahr an den Adventswochenenden Jung und Alt. Eine Besonderheit ist die Waldweihnacht mit dem beliebten Treffpunkt in der Jurte. Eine Fahrt mit der Pferdekutsche und das Stockbrotbraten am Lagerfeuer runden die urige Atmosphäre ab. Der Weihnachtsmarkt ist an allen vier Adventswochenenden geöffnet – und zwar freitags von 17 Uhr bis 21 Uhr, samstags von 16 Uhr bis 21 Uhr Uhr und sonntags von 14 Uhr bis 21 Uhr.

Um den Haßlocher Weihnachtsmarkt zu besuchen, stehen im Ortszentrum ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Allein auf dem Pfalzplatz gibt es rund 300 kostenlose Parkplätze.

Weihnachtsmarkt in Neustadt an der Weinstraße

Feuerjongleure, Trommler, Engel und Nikoläuse mit Saxofon, Trompeten und Drums tanzen durch die Gassen, verteilen Geschenke und schaffen Träume und eine einmalige Atmosphäre; Leuchtende Luftballons steigen in den Abendhimmel, Duft nach Glühwein und heißer Schokolade – erstmals findet auf dem Marktplatz am 30. November (ab 18 Uhr) eine große Eröffnungsshow des Weihnachtsmarktes der Kunigunde statt. ‚Regulär‘  startet der Weihnachtsmarkt bereits am 27. November und geht bis zum 23. Dezember. 

Weihnachtsmarkt in Wachenheim

Zum 11. Mal wird der kleine aber feine Weihnachtsmarkt im Hof und im Kelterhaus der Wachtenburg Winzer organisiert. Rund 20 Aussteller sorgen für ein abwechslungsreiches Angebot. Im Vordergrund steht das Handwerk und die Originalität der Angebote. Die meisten Produkte werden von den Ausstellern mit viel Liebe für's Detail selbst angefertigt. Der Weihnachtsmarkt ist am 2. (8. und 9. Dezember) und am 3. (15. und 16. Dezember) Adventswochenende geöffnet. An den beiden Samstagen jeweils von 16 Uhr bis 21 Uhr, an den beiden Sonntagen jeweils von 13 Uhr bis 19 Uhr.

Weihnachtsmarkt in Freinsheim

Durch einen Sternenweg „Von Tor zu Tor“ verbunden, werden die Besucher entlang fachwerkgesäumter Gassen und romantischer Plätze über den Weihnachtsmarkt Freinsheim geführt. Mit seiner historischen Stadtmauer, den zauberhaften Winkeln und individuellen , wundervoll dekorierten Lädchen, ist Freinsheim eine Schatztruhe für Kunst, Floristik, exklusive Geschenkartikel, Schmuck und Mode. Festlicher Höhepunkt eines jeden Wochenendes ist das in pfälzisch aufgeführte Weihnachtsspiel jeweils Samstag und Sonntag um 17 Uhr vor dem Historischen Rathaus. 

Der Weihnachtsmarkt findet an allen vier Adventswochenenden (auch freitags) statt. Jeweils freitags ist der Weihnachtsmarkt von 18 Uhr bis 21 Uhr geöffnet, jeweils samstags von 14 Uhr bis 20 Uhr und jeweils sonntags von 12 Uhr bis 20 Uhr. 

Weihnachtsmarkt in Landau

Vom 29. November bis zum 20. Dezember lädt die Wein- und Gartenstadt Landau zu ihrem traditionellen kunsthandwerklichen Thomas-Nast-Nikolausmarkt ein. Zum 36. Mal findet die wohl beliebteste Veranstaltung im Landauer Festreigen statt. Geöffnet hat der Nikolausmarkt täglich von 11 Uhr bis 20 Uhr.

Weihnachtsmarkt in Neuleiningen

Zum Weihnachtsmarkt in Neuleiningen wird das gesamte Dorf weihnachtlich geschmückt. In den engen Gassen werden zahlreiche Buden aufgebaut. Hier finden die Besucher Kunsthandwerk, Weihnachtsgeschenke wie auch kulinarische Spezialitäten. Der Weihnachtsmarkt in Neuleiningen findet in der Regel am 1. (1. und 2. Dezember) und 2. (8. und 9. Dezember) Advents-Wochenende statt. Samstags hat der Weihnachtsmarkt von 15 Uhr bis 21 Uhr geöffnet, sonntags von 13 bis 20 Uhr.

Weihnachtsmarkt in Deidesheim

Alljährlich während der Adventswochenenden (jeweils von Freitag bis Sonntag) verwandelt sich die berühmte Weinstadt Deidesheim in eine vorweihnachtliche Schatztruhe: Es beginnt das bunte Treiben auf der „Himmlischen Meile“ entlang der Bahnhofstraße bis zum Marktplatz mit über 100 Ausstellern. Öffnungszeiten: Freitags von 17 Uhr bis 21 Uhr, samstags von 14 Uhr bis 21 Uhr und sonntags von 11 Uhr bis 21 Uhr.

>>> Hier findest Du alle Weihnachtsmärkte in Heidelberg und Umgebung auf einen Blick!

Alle Weihnachtsmärkte in der Metropolregion findest Du in unserer Übersicht:

Welche Weihnachtsmärkte haben nach Weihnachten geöffnet?

Die meisten Weihnachtsmärkte schließen vor Heiligabend! Doch es gibt auch einige Ausnahmen. Hier findest Du eine Übersicht, wo Du auch nach den Weihnachtsfeiertagen noch Glühwein schlürfen kannst:

  • Mannheimer Märchenwald: Geöffnet bis zum 29. Dezember
  • Silvestermarkt in Mannheim: Vom 27.12 bis zum 31.12 auf den Kapuzinerplanken täglich von 11 bis 19 Uhr
  • Winterwäldchen auf dem Kornmarkt in Heidelberg: Bis zum 1. Januar geöffnet. Die Eislaufbahn hat sogar bis zum 6. Januar geöffnet.
  • Weihnachtsmarkt in Speyer: Geöffnet bis zum 6. Januar
  • Winterdorf auf dem Parkplatz des Rhein Neckar Zentrums in Viernheim: Geöffnet bis zum 5. Januar
  • Winterdorf an der Rhein Galerie in Ludwigshafen: Bis zum 6. Januar geöffnet
  • Weihnachtsmarkt in Frankenthal: Bis zum 29. Dezember geöffnet

rob

Kommentare