1. Ludwigshafen24
  2. Ludwigshafen

Verkehrsunfall bei BASF in Ludwigshafen – Pkw stößt mit Feuerwehrfahrzeug zusammen

Erstellt:

Von: Teresa Knoll

Kommentare

Ludwigshafen - Während einer Einsatzfahrt zur BASF hat ein Feuerwehrfahrzeug einen Unfall. Es stößt mit einem Pkw zusammen, die Fahrerin wird eingeklemmt.

Auch die Feuerwehr ist nicht davor gefeit, in Unfälle verwickelt zu werden: Am 11. November um 11:52 Uhr kommt es auf der L523 bei der BASF zu einem Crash. Ein Pkw stößt mit einem Fahrzeug der Feuerwehr Ludwigshafen zusammen. Die Fahrerin des Autos wird in ihrem Wagen eingeklemmt und muss ins Krankenhaus gebracht werden.

Verkehrsunfall bei BASF – Pkw crasht mit Feuerwehrfahrzeug

Ein Feuerwehrfahrzeug der BASF Werkfeuerwehr befindet sich auf einer Einsatzfahrt in Richtung Werksteil Nord der BASF. In Höhe des Parkhauses BASF Q 920 kollidiert das Einsatzfahrzeug mit einem Pkw. Die Fahrerin des Autos wird durch den Aufprall in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Die Insassen des Feuerwehrfahrzeuges bleiben unverletzt. Diesmal hat der Unfall wohl nichts mit der BASF selbst zu tun, aber auch im Unternehmen kommt es zu Arbeitsunfällen: Erst kürzlich kam ein Mitarbeiter der BASF mit Verbrennungen ins Krankenhaus.

Übrigens: Unser LUDWIGSHAFEN24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Der Rettungsdienst der BASF übernimmt die Erstversorgung und die BASF Werkfeuerwehr befreit die Fahrerin aus ihrem Fahrzeug. Sie wird zur weiteren Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Ludwigshafen unterstützen die Einsatzmaßnahmen. Die Polizei nimmt die Ermittlungen zur Unfallursache auf. Im Einsatz waren die Feuerwehr Ludwigshafen, die BASF Werkfeuerwehr, der BASF Rettungsdienst, der -Leitende Notarzt-, der -Organisatorische Leiter- Rettungsdienst sowie die Polizei. (pm/resa)

Auch interessant

Kommentare