Beutezug per Brummi

Diebe klauen 450 Holzpaletten!

Ein Stapel Europaletten (Symbolbild).

Da kannte sich wohl jemand auf dem Firmengelände gut aus, bevor es auf Beutezug ging...

Sie kamen nachts – und sie gingen mit viel! Die unbekannten Diebe, die in der Nacht vom 24. Juli frühmorgens zwischen 2:30 und 4:30 Uhr in der Mundenheimer Wattstraße zuschlugen.

Mit einem Miet-Lkw kamen die Täter durch ein offenstehendes Tor des Firmengeländes einer Versandfirma. Die beiden Männer luden 450 hölzerne Europaletten (rund zehn Euro Stückpreis) auf, fuhren davon. 

Dreist: Aufgrund der Riesen-Menge an Beute benötigten die Diebe zwei An- und Abfahrten! Deshalb geht die Polizei davon aus, dass die Paletten zwischengelagert wurden.

Ihr Kfz-Kennzeichen hatten sie vorsorglich unkenntlich gemacht, wussten wohl von der firmeneigenen Vidoeüberwachungsanlage. Die Aufnahmen ergaben jedoch erste Ermittlungsansätze.

Zeugenhinweise an die Polizei unter Telefon 0621/963-1158 oder per E-Mail an piludwigshafen1@polizei.rlp.de

pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fotos: Schwerer Unfall in Wittelsbacher Straße

Fotos: Schwerer Unfall in Wittelsbacher Straße

Kommentare