1. Ludwigshafen24
  2. Ludwigshafen

Ludwigshafen: Mitten in der Nacht – Unbekannte sprengen Geldautomaten

Erstellt:

Von: Fabienne Schimbeno

Kommentare

Ludwigshafen – In der Nacht zum Montag haben bislang unbekannte Täter einen Geldautomaten gesprengt. Die Polizei fahndet:

Wer in der Nacht zum Montag (21. März) einen lauten Knall in Ludwigshafen-Oggersheim vernommen hat, wird sich vermutlich gewundert haben. Wie die Polizei berichtet, sollen bislang unbekannte Täter einen Geldautomaten der Sparkasse Vorderpfalz gesprengt haben. Fahndungsmaßnahmen laufen:

StadtLudwigshafen am Rhein
BundeslandRheinland-Pfalz
Einwohner172.253 (Stand: 31. Dezember 2020)
Fläche77,55 km²
OberbürgermeisterinJutta Steinruck (SPD)

Ludwigshafen: Unbekannte Täter sprengen Geldautomat – Polizei fahndet

Die Tat ereignete sich am Montag um 1:41 Uhr. Ob die Kriminellen letzten Endes an das Geld gekommen sind, ist bislang unklar. Auch über die Schadenshöhe kann die Polizei bisher keine Angaben machen. Die Beamten ermitteln.

Aufmerksame Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Ludwigshafen zu melden. Sachdienliche Hinweise können unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail an kiludwigshafen@polizei.rlp.de abgegeben werden. Geldautomatensprengungen nehmen in der Region aktuell Überhand. Aus diesem Grund geht die Sparkasse in Heidelberg jetzt einen drastischen Schritt – mehrere Automaten in der Stadt und Umgebung werden abgebaut. (fas/pol)

Auch interessant

Kommentare