1. Ludwigshafen24
  2. Ludwigshafen

Ludwigshafen: Reizgas-Attacke in Döner-Bude – Mann (21) verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Ludwigshafen - Erst wurden in einem Döner-Imbiss in der Innenstadt böse Worte versprüht, dann Reizgas! Dadurch ist ein Mann (21) an den Augen verletzt worden:

Manche essen ihren Döner ja ganz gerne scharf – aber seinen Besuch in einem Imbiss in der südlichen Innenstadt von Ludwigshafen hat sich ein 21-jähriger sicher ganz anders vorgestellt. Denn statt eines leckeren Döners gab es für den jungen Mann eine kostenlose Behandlung vom Rettungsdienst, nachdem er mit Pfefferspray attackiert worden ist.

StadtLudwigshafen am Rhein (Rheinland-Pfalz)
Einwohnerzahl172.557 (Stand: 31. Dezember 2020)
Fläche77,68 km²
OberbürgermeisterinJutta Steinruck (SPD)

Ludwigshafen: Mann nach Reizgas-Angriff in Döner-Imbiss verletzt

Doch der Reihe nach: In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (25./26. Mai) kam es gegen Mitternacht in einem Döner-Laden zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern. Diese begann zunächst mit einem verbalen Streit und gipfelte bereits nach kurzer Zeit mit dem Einsatz von Reizgas durch einen der Beteiligten. Hierdurch erlitt der 21-Jährige starke Reizungen der Bindehäute und wurde umgehend durch eine hinzugezogene Rettungsdienst-Besatzung erstversorgt.

Der Täter war jedoch bereits vor Eintreffen der Polizei zu Fuß geflüchtet und konnte auch im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen nicht mehr festgestellt werden, wie das Polizeipräsidium Rheinpfalz mitteilt.

Reizgas-Attacke in Döner-Bude: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe und hat folgende Täterbeschreibung veröffentlicht:

Übrigens: Unser LUDWIGSHAFEN24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Wer sachdienliche Hinweise zur Tat oder weitere Angaben zum Täter machen kann, soll sich bitte unter der Telefonnummer 0621/963-2122 oder per E-Mail an piludwigshafen1@polizei.rlp.de an die zuständige Polizeiinspektion Ludwighafen 1 in der Beethovenstraße 36 wenden. (pol/pek)

Auch interessant

Kommentare