1. Ludwigshafen24
  2. Ludwigshafen

Rathaus-Center: Kurz nach Feuer in Straßenbahntunnel – schon wieder Brandstiftung

Erstellt:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Ludwigshafen - Nach der Brandstiftung an einem Schienenbagger im Straßenbahntunnel am Rathaus-Center musste die Polizei erneut anrücken. Was diesmal passiert ist:

Nachahmer oder gefährliche Wiederholungstäter? Fakt ist, dass es nach dem Brand eines Schienenbaggers im Straßenbahntunnel am Rathaus-Center dort erneut zu einem schweren Fall von Vandalismus gekommen ist, der die Polizei in Ludwigshafen beschäftigt.

NameRathaus-Center
StandortLudwigshafen am Rhein
Eröffnung1. März 1979
Höhe72 Meter

Ludwigshafen: Unbekannte versuchen Feuer in Tunnel am Rathaus-Center zu legen

Denn wie das zuständige Polizeipräsidium Rheinpfalz berichtet, haben quasi an gleicher Stelle ein oder mehrere Randalierer in der Nacht von Montag auf Dienstag (30./31. Mai) zugeschlagen und mächtig gewütet.

Die massiven Sachbeschädigungen diesmal: Unbekannte schlugen Scheiben von Fahrzeugen ein, sprühten Graffitis und versuchten ein weiteres Feuer zu legen, was jedoch glücklicherweise nicht gelungen ist. Zudem sind mehrere Werkzeuge gestohlen worden.

Die Straßenbahn-Haltestelle im Tunnel unter dem Rathaus-Center in Ludwigshafen. (Archivfoto)
Die Straßenbahn-Haltestelle im Tunnel unter dem Rathaus-Center in Ludwigshafen. (Archivfoto) © LUDWIGSHAFEN24/Klaudia Prill

Rathaus-Center in Ludwigshafen: 10.000 Euro Schaden bei erneutem Vandalismus

Der Schaden diesmal wird auf rund 10.000 Euro geschätzt, die weiteren Ermittlungen dauern an. Ob ein Zusammenhang zwischen beiden Taten besteht, wird geprüft und ist Bestandteil der laufenden Ermittlungen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail an kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen.

Ludwigshafen: Schienenbagger durch Brandstiftung beschädigt

Bei dem Brand eines Schienenbaggers in der Nacht vom 18. Mai auf den am 19. Mai gehen die Ermittler davon aus, dass das Feuer im Rathaus-Center vermutlich durch fahrlässige oder vorsätzliche Brandstiftung herbeigeführt wurde. Der Straßenbahn-Verkehr musste eingestellt werden.

Übrigens: Unser LUDWIGSHAFEN24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Einen technischen Defekt haben die Experten als „unwahrscheinlich“ eingestuft und somit nahezu ausgeschlossen. Bei dem Feuer war ein Gesamtschaden von rund 100.000 Euro entstanden. (pol/pek)

Auch interessant

Kommentare