1. Ludwigshafen24
  2. Ludwigshafen

Jetzt auch in Ludwigshafen – ab 21. September angepasster Corona-Impfstoff verfügbar

Erstellt:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Ludwigshafen - Auch im Impfzentrum Pfalzbau wird jetzt angepasster Impfstoff angeboten. Welches Vakzin es gibt und ab wann es verimpft wird:

In Ludwigshafen ist ab Mittwoch (21. September) der modifizierte Corona-Impfstoff des Herstellers BioNTech gegen die BA.4/BA.5-Virusvariante verfügbar. Der Ausschuss für Humanarzneimittel bei der Europäischen Arzneimittelagentur sprach sich für die Genehmigung des nun angepassten Vakzin von Comirnaty aus.

Das Landesimpfzentrum in Ludwigshafen ist seit 16. Mai 2022 im Pfalzbau-Foyer beheimatet.
Das Landesimpfzentrum in Ludwigshafen ist seit 16. Mai 2022 im Pfalzbau-Foyer beheimatet. © Stadt Ludwigshafen/Martin Hartmann

Ludwigshafen: Bei Booster-Impfung sechs Monate Zeitabstand einhalten

Die Zulassung gilt für Personen ab 12 Jahren, die bereits mindestens die Grundimmunisierung gegen COVID-19 erhalten haben. Bisher empfiehlt die Ständige Impfkommission (STIKO) Auffrischimpfungen – als erste oder zweite Booster-Impfung – für Menschen ab dem 60. Lebensjahr und Risikopatienten.

Für die Auffrischimpfungen, den sogenannten „Booster“, sollte zu vorangegangenen Impfungen ein zeitlicher Abstand von mindestens sechs Monaten eingehalten werden.

Das sind die Öffnungszeiten im Impfzentrum Ludwigshafen

Das Impfzentrum Ludwigshafen im Pfalzbau ist montags, mittwochs und donnerstags im Zeitraum von 13 bis 17 Uhr sowie dienstags und freitags von 8 bis 13 Uhr geöffnet.

Übrigens: Unser LUDWIGSHAFEN24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Während der Öffnungszeiten ist es möglich, Corona-Schutzimpfungen – Erst-, Zweit- sowie Auffrischimpfungen – mit und ohne vorherige Anmeldung zu erhalten. (PM/pek)

Auch interessant

Kommentare