Arbeitsunfall bei Südzucker

Maschine zerquetscht Mann (46) den Arm!

+
Mit dem Rettungshubschrauber wurde ein Verletzter nach einem Arbeitsunfall von Obrigheim nach Ludwigshafen geflogen (Symbolbild).

Bei Südzucker in Obrigheim (Neckar-Odenwald-Kreis) wurde ein 46-jähriger Arbeiter von einer Maschine eingeklemmt, schwer verletzt. Mit dem Hubschrauber kam er in eine Spezial-Klinik.

Mit schweren Verletzungen wurde jetzt ein 46-jähriger Arbeiter in ein Krankenhaus eingewiesen.

Laut Polizei wollte der Südzucker-Mitarbeiter im Werk Obrigheim zusammen mit einem Kollegen ein verklemmtes Seil aus einer Maschine lösen. Plötzlich setzte sich die Walze der Maschine versehentlich wieder in Betrieb, klemmte den Arm des Mannes ein.

Nachdem die Feuerwehr den Verletzten befreite, wurde er mit dem Rettungshubschrauber in die rund 80 Kilometer entfernte BG-Unfallklinik nach Ludwigshafen-Oggersheim geflogen.

Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung ein.

pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Jugendlicher greift mehrere Menschen mit Axt an

Jugendlicher greift mehrere Menschen mit Axt an

Lebenslänglich wegen Polizistenmords für Reichsbürger

Lebenslänglich wegen Polizistenmords für Reichsbürger

Kassiererin packt aus: Darum würde ich nie bei Aldi arbeiten

Kassiererin packt aus: Darum würde ich nie bei Aldi arbeiten

Bericht: CDU will Mietpreisbremse auslaufen lassen

Bericht: CDU will Mietpreisbremse auslaufen lassen

Parteien und Fraktionen bereiten erste Bundestagssitzung vor

Parteien und Fraktionen bereiten erste Bundestagssitzung vor

Vettel nach WM-Niederlage: „Wir sind noch nicht gut genug“

Vettel nach WM-Niederlage: „Wir sind noch nicht gut genug“

Kommentare