Rangelei vor Gaststätte

Nach Streit wegen Hund – Krankenhaus!

+
Weil ein 54-Jähriger seinen Hund in einer Gaststätte dabei hat, kommt es zum Streit. (Symbolbild)

Ludwigshafen-West – Weil ein 55-jähriger Kneipengast verlangt, dass der Hund eines anderes Gastes die Kneipe verlässt, kommt es zum Streit zwischen den Männern.

Am Sonntag, gegen 15:40 Uhr befinden sich die zwei Männer – einer mit seinem Vierbeiner – in einer Gaststätte in der Valentin-Bauer-Straße.

Als der 55-Jährige von dem 54-jährigen Herrchen verlangt, den Hund aus der Gaststätte zu werfen, kommt es zu einer Rangelei.

Der nicht gerade tierliebe 55-Jährige schnappt sich eine geöffnete, noch volle Flasche und holt aus.

Sein Kontrahent reißt ihm daraufhin die Flasche aus der Hand und schlägt ihm mit der Faust auf die Nase.

Der 55-Jährige erleidet eine Platzwunde am Nasenbein und wird ins Krankenhaus gebracht. 

Ein Alkoholtest ergibt bei beiden Streithähnen über ein Promille.

pol/kab

Neueste Artikel

Internet-Millionär stirbt bei Surf-Unfall

Internet-Millionär stirbt bei Surf-Unfall

Teures Jamaika: Forderungen kosten 100 Milliarden Euro

Teures Jamaika: Forderungen kosten 100 Milliarden Euro

Preisanstieg bei Apfelsaft erwartet

Preisanstieg bei Apfelsaft erwartet

Dax pendelt um 13 000 Punkte

Dax pendelt um 13 000 Punkte

Warum Sie diesen Fehler im Flugzeug unbedingt vermeiden sollten

Warum Sie diesen Fehler im Flugzeug unbedingt vermeiden sollten

Görges nun Nummer 18 der Tennis-Welt, Kerber auf Rang 19

Görges nun Nummer 18 der Tennis-Welt, Kerber auf Rang 19

Kommentare