Neue und unpluggde Version von „Chöre“

Mark Foster mit 30 Gesangtalenten im RPR1.-Wohnzimmer

Mark Foster spielt mit den Lu Gospels seinen Song "Chöre" in der RPR1-Sendezentrale ein.
1 von 25
Mark Foster spielt mit den Lu Gospels seinen Song "Chöre" in der RPR1-Sendezentrale ein.
Mark Foster spielt mit den Lu Gospels seinen Song "Chöre" in der RPR1-Sendezentrale ein.
2 von 25
Mark Foster spielt mit den Lu Gospels seinen Song "Chöre" in der RPR1-Sendezentrale ein.
Mark Foster spielt mit den Lu Gospels seinen Song "Chöre" in der RPR1-Sendezentrale ein.
3 von 25
Mark Foster spielt mit den Lu Gospels seinen Song "Chöre" in der RPR1-Sendezentrale ein.
Mark Foster spielt mit den Lu Gospels seinen Song "Chöre" in der RPR1-Sendezentrale ein.
4 von 25
Mark Foster spielt mit den Lu Gospels seinen Song "Chöre" in der RPR1-Sendezentrale ein.
Mark Foster spielt mit den Lu Gospels seinen Song "Chöre" in der RPR1-Sendezentrale ein.
5 von 25
Mark Foster spielt mit den Lu Gospels seinen Song "Chöre" in der RPR1-Sendezentrale ein.
Mark Foster spielt mit den Lu Gospels seinen Song "Chöre" in der RPR1-Sendezentrale ein.
6 von 25
Mark Foster spielt mit den Lu Gospels seinen Song "Chöre" in der RPR1-Sendezentrale ein.
Mark Foster spielt mit den Lu Gospels seinen Song "Chöre" in der RPR1-Sendezentrale ein.
7 von 25
Mark Foster spielt mit den Lu Gospels seinen Song "Chöre" in der RPR1-Sendezentrale ein.
Mark Foster spielt mit den Lu Gospels seinen Song "Chöre" in der RPR1-Sendezentrale ein.
8 von 25
Mark Foster spielt mit den Lu Gospels seinen Song "Chöre" in der RPR1-Sendezentrale ein.

Ludwigshafen-West – Junge Gesangtalente aus ganz Rheinland-Pfalz hatten die Möglichkeit zusammen mit Mark Forster ein großartiges Projekt auf die Beine zu stellen! Um was es dabei ging: 

Nach den Erfolgen seiner Songs „Au Revoir“, „Bauch und Kopf“ oder „Wir sind groß“, startet der Musiker jetzt mit seinen neuen Hit „Chöre“ im durch. 

Gemeinsam mit RPR1. und den Chorverbänden Rheinland-Pfalz und Pfalz hat der Musiker in den vergangenen Wochen nach Talenten aus der Region gesucht, um mit ihnen zusammen eine neue unplugged Version des Stücks aufzunehmen. 

Tausende Gesangtalente aus dem ganzen Sendegebiet meldeten sich, doch nur 30 wurden ausgewählt um am Montag den 14. November im RPR1.-Wohnzimmer die aktuelle Single „Chöre“ neu und unplugged einzusingen! Das Ergebnis dieses Tages wird dann als „Chöre“-Video von Forsters Plattenlabel auf den sozialen Kanälen veröffentlicht. Da es noch keinen offiziellen Videoclip gibt, kann es gut sein, dass der Clip made in Rheinland-Pfalz als solcher etabliert und im Video zu sehen sein wird!

RPR1./kp

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Unfall: Sohn behindert ärztliche Versorgung seines verletzten Vaters

Nach Unfall: Sohn behindert ärztliche Versorgung seines verletzten Vaters

Schlimme Diagnose für Markus Maria Profitlich: „Will Erkrankung nicht verbergen“

Schlimme Diagnose für Markus Maria Profitlich: „Will Erkrankung nicht verbergen“

‚Poser‘-Kontrollen: So viele Anzeigen verteilt die Polizei am ersten Tag!

‚Poser‘-Kontrollen: So viele Anzeigen verteilt die Polizei am ersten Tag!

Mann schleicht sich in Geisterstadt Fukushima - und kann seinen Augen nicht trauen

Mann schleicht sich in Geisterstadt Fukushima - und kann seinen Augen nicht trauen

Nicht aufgepasst! 3 Verletzte bei Unfall auf L527

Nicht aufgepasst! 3 Verletzte bei Unfall auf L527

Kommentare