Umfrage

Weihnachtsmarkt: So sicher fühlen sich die Ludwigshafener

+
Umfrage: Reichen Dir die neuen Sicherheitsmaßnahmen? (Archivbild)

Ludwigshafen - Bald weihnachtet es wieder sehr am Berliner Platz. Aus gegebenem Anlass haben wir Dich gefragt, wie entspannt Du dort Deinen Glühwein trinken wirst:

Am 26. November 2016 versuchte ein damals 12-Jähriger, auf dem Ludwigshafener Weihnachtsmarkt eine selbst gebastelte Nagelbombe zu zünden. Glücklicherweise kam es nicht zu dem Anschlag. Inzwischen befindet sich der heute 13-Jährige in einer geschlossenen Anstalt außerhalb der Stadt.

Weihnachtsmärkte und große öffentliche Menschenansammlungen werden immer häufiger Ziel von islamistisch motivierten Anschlägen - doch fühlen wir uns dadurch ernsthaft bedroht? 

Die Veranstalter des Ludwigshafener Weihnachtsmarktes erhöhen dieses Jahr die Sicherheitsvorkehrungen, damit ein Fall wie der des 12-jährigen Bombenbauers nicht noch einmal vorkommt! 

Neue Sicherheitsmaßnahmen

Am Berliner Platz werden Zufahrtssperren errichtet, wie die Veranstalter am Donnerstag (15. November) mitteilen. Eine in den vergangenen Jahren von Ausstellern als Zufahrt genutzte Passage bleibt komplett gesperrt. Außerdem werden mehr uniformierte Kräfte von Polizei und Ordnungsbehörde vor Ort sein.

Wie sicher fühlen sich die Ludwigshafener?

Wir haben Dich gefragt, ob Du Deinen Glühwein und Deine Bratwurst noch ohne mulmiges Gefühl genießen kannst: Etwa die Hälfte der LUDWIGSHAFEN24-Umfrageteilnehmer fühlt sich durch die erweiterten Sicherheitsvorkehrungen zwar etwas beruhigt, ist jedoch der Meinung, dass noch mehr für die Sicherheit getan werden sollte!

Über ein Drittel der Teilnehmer fühlt sich jetzt vollends sicher und kann in aller Ruhe mit Freunden zur Weihnachtszeit den Berliner Platz besuchen. Und 11 Prozent sind gegen die neuen Sicherheitsmaßnahmen und finden sie schlecht!

Die Abstimmung ist beendet.
Was hältst Du von den Sicherheitsmaßnahmen für den Ludwigshafener Weihnachtsmarkt?
Finde ich gut, aber es könnte noch mehr getan werden.
51.45%
Finde ich gut und ich fühle mich jetzt sicherer.
37.37%
Finde ich schlecht und ich bin gegen solche Maßnahmen.
11.16%

Wir wünschen Dir trotz allem ab Mittwoch (22. November) viel Spaß auf dem Weihnachtsmarkt!

hew

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Großbrand auf Parkinsel! 5 Jahre nach Flammen-Inferno

Großbrand auf Parkinsel! 5 Jahre nach Flammen-Inferno

ICE bleibt auf Riedbahn liegen – 160 Reisende evakuiert

ICE bleibt auf Riedbahn liegen – 160 Reisende evakuiert

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Bauarbeiter finden Bombe am Victoria-Turm – Meerfeldstraße gesperrt!

Bauarbeiter finden Bombe am Victoria-Turm – Meerfeldstraße gesperrt!

Vergewaltigung in Herborn: Unbekannter vergeht sich an 91-jähriger Oma mit Gehstock

Vergewaltigung in Herborn: Unbekannter vergeht sich an 91-jähriger Oma mit Gehstock

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.