Helle Nächte über Ludwigshafen

Wartungsarbeiten: BASF ‚fackelt‘ bis Oktober!

+
Die BASF fackelt wieder überschüssige Gase ab. (Archivfoto)

Ludwigshafen - Es ist mal wieder so weit: Die BASF-Fackel wird ab Anfang August wohl kilometerweit zu sehen sein: 

Bei Wartungsarbeiten im Werksteil Nord des Chemiekonzerns werden zwischen Anfang August und Mitte Oktober immer wieder überschüssige Gase über Fackeln verbrannt. 

Farbspektakel – BASF erleuchtet Ludwigshafen

„Dabei kann es zu sichtbarem Feuerschein kommen, der mit Lärmbelästigungen verbunden sein kann“, teilt das Unternehmen am Donnerstag mit. Außerdem liefen Spül- und Reinigungsarbeiten, auch dabei könne es laut werden.

dpa/kab

Mehr zum Thema

Kommentare