1. Ludwigshafen24
  2. Ludwigshafen

Aufatmen in Ludwigshafen: Vermisstes Mädchen (15) wieder da!

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Kiefer

Blaulicht (Symbolfoto)
Blaulicht (Symbolfoto) © Hendrik Schmidt

Ludwigshafen - Seit Sonntag wurde eine 15-Jährige vermisst. Jetzt können die Eltern des Mädchens aufatmen: Wie die Polizei mitteilt, ist sie wohlbehalten wieder nach Hause zurückgekehrt. 

Update vom 28. April, 22 Uhr: Die seit Sonntag als vermisst gemeldete 15-jährige Jugendliche, konnte am Mittwoch (28. April) wohlbehalten gefunden werden. Weitere Details zum Verschwinden des Mädchens nennt die Polizei am Abend nicht.

Erstmeldung vom 28. April, 12 Uhr: Große Sorge bei Verwandten und Freunden der 15-jährigen Laura Emilia D.! Denn seit Sonntagmittag (25. April) wird die im Ludwigshafener Norden wohnende Teenagerin vermisst. Wie das Polizeipräsidium Rheinpfalz am Mittwoch mitteilt, hat die Jugendliche am Sonntag gegen 12 Uhr die elterliche Wohnung verlassen. Seitdem ist ihr Aufenthaltsort unbekannt. Durch die bisherigen polizeilichen Maßnahmen konnte Laura nicht aufgefunden werden, so dass die Ermittler jetzt die Öffentlichkeit um Mithilfe bitten.

Deshalb wendet sich die Polizei mit diesen Fragen an die Bevölkerung: Wer hat Laura seit Sonntag gesehen? Wer kann Hinweise zum derzeitigen Aufenthaltsort von Laura geben?

Personenbeschreibung von Laura:

Wer sachdienliche Hinweise zur Vermissten oder ihrem Aufenthaltsort geben kann, soll sich bitte unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail an kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de an die Kriminalpolizei Ludwigshafen oder jede andere Polizeidienststelle wenden. (pol/pek)

Auch interessant