Fahranfänger überschlägt sich mit Auto

Mit Drogen und zu hoher Geschwindigkeit über Glatteis

+
Der 18-Jährige ist viel zu schnell und unter Drogeneinfluss unterwegs. Auf der glatten Straße verliert er die Kontrolle über seinen Wagen (Symbolbild).

Ludwigshafen - Obwohl der 18-Jährige unter Drogeneinfluss steht, setzt er sich in sein Auto. Viel zu schnell fährt er über die spiegelglatte Fahrbahn. Das bleibt nicht ohne Folgen.

Der 18-jährige Fahranfänger ist in der Nacht zum Samstag mit seinem Auto auf der K7 von Ludwigshafen nach Altrip unterwegs. 

Viel zu schnell fährt er über die spiegelglatte Fahrbahn. Der Wagen kommt nach rechts von der Straße ab und überschlägt sich.

An dem Auto entsteht ein Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro. 

Also die Polizisten den Unfall aufnehmen, stellen sie schnell fest, dass der junge Mann offensichtlich unter Drogeneinfluss steht.

Nach einer Blutprobe wird der Führerschein vorübergehend sichergestellt.

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Das ist der neue 50-Euro-Schein!

Das ist der neue 50-Euro-Schein!

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Die tolle Rosen-Aktion am Berliner Platz

Die tolle Rosen-Aktion am Berliner Platz

Kommentare