VW kracht in Benz – Benz kracht in VW

Missglückes Wendemanöver löst Kettenreaktion aus: 3 Autos beschädigt!

+
Missglücktes Wendemanöver in Ludwigshafen. (Symbolbild)

Ludwigshafen - Eine 47-Jährige will wenden, doch übersieht ein Auto! Der Unfall löst eine Kettenreaktion aus. Die Bilanz: Drei beschädigte Autos und 14.000 Euro Schaden.

Am Samstagabend (29. Dezember) fährt eine 47-Jährige mit ihrem VW auf der Mundenheimer Straße in Richtung Wittelsbachstraße und will wenden, um wieder zurück in Richtung Berliner Platz zu fahren. Doch dabei übersieht sie einen entgegenkommenden Mercedes: Die Frau kracht mit dem Auto einer 21-Jährigen zusammen, der Mercedes der jungen Frau wird auf einen weiteren VW geschleudert!

Die 19-jährige Beifahrerin im Mercedes erleidet leichte Prellungen. Muss glücklicherweise nicht ins Krankenhaus. Die anderen Frauen bleiben unverletzt. Doch alle drei Autos werden erheblich beschädigt: Auf 14.000 Euro schätzt die Polizei den Sachschaden!

Der VW der Unfallverursacherin muss abgeschleppt werden. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

jab/pol

Mehr zum Thema

Kommentare