Line 4/4A fährt wieder

Radfahrer nach Sturz von Straßenbahn erfasst und getötet!

+
Tragisches Unglück in der Raiffeisenstraße: Ein Fahrradfahrer stürzt, wird von einer Straßenbahn erfasst und stirbt!

Ludwigshafen - Tragischer Unfall in der Raiffeisenstraße: Als ein Fahrradfahrer stürzt, wird er von einer Straßenbahnerfasst und tödlich verletzt! 

+++ UPDATE (17:30 Uhr):

Seit zwanzig Minuten ist die Unfallstelle geräumt und der Verkehr kann wieder fließen. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an. Es muss jedoch mit Verspätungen gerechnet werden.

+++

Es ist ein schreckliches Unglück, das sich am Freitagnachmittag in der Raiffeisenstraße zwischen den Haltestellen Wilhelm-Tell-Straße und Hans-Warsch-Platz ereignet: Ein 40-jähriger Fahrradfahrer stürzt und wird unmittelbar danach von einer Straßenbahn erfasst und getötet! Der Straßenbahnfahrer erleidet einen Schock und wird betreut.

Tragisches Unglück in der Raiffeisenstraße: Ein Fahrradfahrer stürzt, wird von einer Straßenbahn erfasst und stirbt!

Der Straßenbahn- und Autoverkehr ist in beide Richtungen gesperrt. Die Berufsfeuerwehr Ludwigshafen ist zur Bergung des Unfallopfers vor Ort. Zur Klärung der Unfallursache wird ein Gutachter hinzugezogen. Warum der Radfahrer gestürzt ist, ist bislang unklar.

Tragisches Unglück in der Raiffeisenstraße: Ein Fahrradfahrer stürzt, wird von einer Straßenbahn erfasst und stirbt!

Wie die rnv berichtet, ist dieLinie 4/4a in beide Richtungen unterbrochen. Das wirkt sich auch auf den Verkehr zum Dürkheimer Wurstmarkt aus!

+++ Weitere Informationen folgen! +++

jab

Kommentare