Was die Einbrecher da wohl wollten?

Unbekannte brechen in Kinderparadies ein

+
Einbruch in Kinderparadies (Symbolbild)

Ludwigshafen - Bunte Bälle, Brettspiele und Kuscheltiere. Wo sich normalerweise die Kleinsten wohlfühlen, sind jetzt unbekannte Einbrecher eingestiegen.

Ein außergewöhnliches Ziel haben unbekannte Einbrecher, die in der Nacht zum Sonntag unterwegs sind. 

Mit einem Pflasterstein schlagen sie die Fensterscheibe eines Kinderparadieses in der Bürgermeister-Grünzweig-Straße ein. Dann öffnen sie das Fenster und versuchen in das Gebäude einzusteigen. 

Dabei lösen sie jedoch die Alarmanlage aus. Schnell suchen die Einbrecher das Weite. 

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-1163 oder per E-Mail an kiludwigshafen@polizei.rlp.de zu melden.

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Neueste Artikel

Die erste Runde ist geschafft: So verlief am Freitag die Jamaika-Sondierung

Die erste Runde ist geschafft: So verlief am Freitag die Jamaika-Sondierung

Ungewöhnlicher Protest in Katalonien: Alle heben gleichzeitig Geld ab

Ungewöhnlicher Protest in Katalonien: Alle heben gleichzeitig Geld ab

Schalke im Aufwind: Mit 2:0 über Mainz auf Rang vier

Schalke im Aufwind: Mit 2:0 über Mainz auf Rang vier

Vettels Aufholjagd lahmt: Hamilton Trainingsbester in Austin

Vettels Aufholjagd lahmt: Hamilton Trainingsbester in Austin

2:0 gegen Mainz: Goretzka führt Schalke auf Europa-Kurs

2:0 gegen Mainz: Goretzka führt Schalke auf Europa-Kurs

Herber Rückschlag für DFB-Frauen: 2:3 gegen Island

Herber Rückschlag für DFB-Frauen: 2:3 gegen Island

Kommentare