10.000 Euro Schaden

Mit über 1 Promille: 20-jähriger Fahrer auf B44 überschlagen

+
Das Auto überschlägt sich auf der B44 und kommt schließlich zum stehen.

Ludwigshafen/B44 - Aus zunächst ungeklärter Ursache verliert ein junger Mann die Kontrolle über sein Auto. Doch im Krankenhaus wird schnell klar: Er ist betrunken!

Am Samstag (6. Januar) ist ein 20-Jähriger aus Waldsee gegen 6 Uhr mit dem Auto auf der B44 in Richtung Ludwigshafen unterwegs, als er in Höhe der Ausfahrt LU-Maudach plötzlich die Kontrolle über sein Auto verliert.

Er kommt nach rechts von der Straße ab und fährt in den Grünstreifen. Dabei überschlägt sich das Auto! 

Glücklicherweise wird der junge Mann nur leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Doch die Unfallursache steht schnell fest: Der Fahrer ist betrunken!

Im Krankenhaus wird festgestellt, dass er noch über einen Promille Alkohol im Blut hat. Den Führerschein muss der 20-Jährige abgeben. Gegen ihn wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt.

Das Auto muss abgeschleppt und der linke Fahrstreifen für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt werden. Es entsteht ein Schaden von circa 10.000 Euro.

pol/jab

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Großbrand auf Parkinsel! 5 Jahre nach Flammen-Inferno

Großbrand auf Parkinsel! 5 Jahre nach Flammen-Inferno

ICE bleibt auf Riedbahn liegen – 160 Reisende evakuiert

ICE bleibt auf Riedbahn liegen – 160 Reisende evakuiert

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Bauarbeiter finden Bombe am Victoria-Turm – Meerfeldstraße gesperrt!

Bauarbeiter finden Bombe am Victoria-Turm – Meerfeldstraße gesperrt!

Vergewaltigung in Herborn: Unbekannter vergeht sich an 91-jähriger Oma mit Gehstock

Vergewaltigung in Herborn: Unbekannter vergeht sich an 91-jähriger Oma mit Gehstock

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.