6000 Teilnehmer demonstrieren 

Kita-Streik geht in die nächste Runde! 

+
Am Dienstag findet eine Demonstration in Ludwigshafen statt, zu der 6000 Teilnehmer erwartet werden.

Ludwigshafen - Sie fordern für das Kita-Personal eine höhere Eingruppierung und im Schnitt zehn Prozent mehr Geld. So lange dies nicht passiert, bleibt es bei einem Dauerstreik der Kitas: 

Mehrere tausend Erzieher in den kommunalen Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz und im Saarland wollen ihren Streik in der kommenden Woche fortsetzen.

„Wir rechnen mit 2000 und 3000 Menschen im Dauerstreik“, sagte am Samstag ein Sprecher der Gewerkschaft Verdi. 

Am Dienstag werden 6000 Teilnehmer bei einer Demonstration in Ludwigshafen erwartet. 

+++ Hintergrund +++

In der vergangenen Woche hatten sich etwa 6500 Erzieher an dem Arbeitskampf beteiligt, von ihnen hatten etwa 2000 Menschen dauerhaft die Arbeit niedergelegt.

Ein Ende des unbefristeten Ausstands ist bisher nicht in Sicht. Die Gewerkschaften fordern für das Kita-Personal eine höhere Eingruppierung und im Schnitt zehn Prozent mehr Geld.

nis/dpa 

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Das ist der neue 50-Euro-Schein!

Das ist der neue 50-Euro-Schein!

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Die tolle Rosen-Aktion am Berliner Platz

Die tolle Rosen-Aktion am Berliner Platz

Kommentare