Anwohner hört Schüsse

Waffensammlung in Wohnung sichergestellt

+
In der Wohnung eines 34-Jährigen findet die Polizei verschiedene Waffen. (Symbolfoto)

Ludwigshafen-Süd - Weil ein besorgter Bürger Schüsse in einer Wohnung gehört hat, rückt am Donnerstag die Polizei an – und findet ein vielfältiges Waffenarsenal!

Zu dem Polizeieinsatz kommt es gegen 11 Uhr in der Fontanestraße, nachdem der Anwohner telefonisch die Schüsse in einer Wohnung gemeldet hat.

Die besagte Wohnung eines 34-Jährigen wird daraufhin durchsucht. Dabei können die Beamten eine Sammlung verschiedenster Waffen finden: Der Ludwigshafener besitzt eine Schreckschusspistole mit Munition, verschiedene Schwerter und Degen, einen Bogen mit Pfeilen und ein Replik einer antiken Waffe.

Die Waffen werden sichergestellt. Ob es tatsächlich zu Schüssen in der Wohnung gekommen ist, kann letztendlich nicht eindeutig geklärt werden.

pol/kab

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR

Bundesfinanzminister Schäuble vergleicht die Türkei mit der DDR

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Zwei Touristen sterben bei Erdbeben in der Ägäis

Kommentare