Unbekannter sorgt für Räumung von Discounter

Supermarkt in Knollstraße wegen Stinkbombe evakuiert

+

Ludwigshafen-Süd - Am Samstagmittag (29. Dezember) muss ein Discounter in der Knollstraße evakuiert werden – wegen einer zuvor ‚gezündeten‘ Stinkbombe.

Diese Nummer stinkt zum Himmel!

Eine bislang unbekannte Person öffnet gegen 14 Uhr am Samstagmittag in einem Supermarkt in der Knollstraße eine Ampulle, in der sich eine übelriechende Substanz befindet. Diese stinkt so sehr, dass der Discounter kurz darauf evakuiert werden muss – insgesamt rund 50 Kunden und sechs Mitarbeiter sind von der Räumung betroffen.

Bei der anschließend durchgeführten Untersuchung kann schnell Entwarnung gegeben werden: Bei der Substanz handelt es sich glücklicherweise um einen ungefährlichen Stoff. Da dieser die Lebensmittel nicht beeinträchtigt, kann der Supermarkt kurz darauf wieder geöffnet werden.

Verletzt wird bei dem Vorfall niemand.

pol/rob

Kommentare