1. Ludwigshafen24
  2. Ludwigshafen

Ludwigshafen: Schüsse auf Kindergeburtstag – Vater (30) löst Polizei-Einsatz aus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marten Kopf

Kommentare

Schreckschusswaffe
Schüsse auf einem Kindergeburtstag in Ludwigshafen (Symbolbild) © picture alliance/Oliver Killig

Ludwigshafen - Am Sonntagabend melden Zeugen der Polizei Schüsse im Stadtteil Süd. Ein Mann feuert mehrere Salven in die Luft – der Grund sorgt für Kopfschütteln:

Im Ludwigshafener Stadtteil Süd feiert ein betrunkener Mann den ersten Geburtstag des Sohnemannes mit Salven aus einer Schreckschusspistole und löst damit einen Polizeieinsatz aus. Der 30-Jährige habe am Sonntagabend (16. Januar) mit der Waffe mehrmals in die Luft geschossen, teilt das zuständige Polizeipräsidium Rheinpfalz am Montag mit.

StadtLudwigshafen am Rhein (Rheinland-Pfalz)
Einwohnerzahl172.557 (Stand: 31. Dezember 2020)
Fläche77,55 km²
OberbürgermeisterinJutta Steinruck (SPD)

Übrigens: Unser LUDWIGSHAFEN24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Ludwigshafen: Verstoß gegen Waffengesetz

Zeugen melden den Vorfall gegen 22:40 Uhr. Beamte der Polizei Ludwigshafen fahren vor und stellen fest, dass der Mann den Geburtstag seines Sohnes „mit ein paar Schusssalven“ zelebriert – und obendrein stark angetrunken ist. Er habe weiter feiern wollen, sei stattdessen aber in Gewahrsam genommen worden. Der 30-Jährige besitzt der Polizei zufolge keinen Waffenschein. Die Beamten stellen Pistole und Munition sicher. Den 30-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz. (dpa/mko)

Auch interessant

Kommentare