Zeugen gesucht 

Mit Gürtel! Halbstarke greifen 25-Jährigen an

+
Am Sonntagnachmittag geht ein Jugendlicher mit einem Gürtel auf einen 25-Jährigen los. (Symbolbild)

Ludwigshafen-Süd – Am Rande des Faschingsumzuges erlebt ein 25-Jähriger am Sonntag eine böse Überraschung. Eine Gruppe Jugendlicher geht auf ihn los! 

Am Sonntag gegen 16 Uhr ist ein 25-Jähriger mit seiner Freundin zu Fuß auf der Mundenheimer Straße Ecke Von-Weber-Straße unterwegs.

Dort treffen sie auf eine Gruppe von 15 bis 20 Jugendlichen. Ohne Anlass oder Provokation tritt plötzlich einer aus der Gruppe hervor und greift den 25-Jährigen mit einem Gürtel an!

Dem Gürtel kann der junge Mann zwar ausweichen, jedoch schlägt ihm zeitgleich ein zweiter Jugendlicher aus der Gruppe von hinten mit der Faust auf den Kopf. Andere Personen aus der Gruppe beruhigen die beiden Angreifer. Daraufhin entfernen sich alle vom Ort des Geschehens.

Der 25-Jährige geht zum Arzt, der ihm eine Prellung diagnostiziert. Die Polizei informiert der 25-Jährige jedoch erst am Abend gegen 21 Uhr über den Vorfall.

Er kann lediglich den Angreifer mit dem Gürtel etwas genauer beschreiben:

Es handelt sich um einen männlichen Täter, der etwa 14 bis 18 Jahre alt und 1,70 bis 1,75 Meter groß ist. Er hat dunkle kurze Haare und einen dunklen Teint. Er trug eine Brille, eine schwarze Lederjacke, ein dunkles T-Shirt und eine dunkle Jeans.

Eine weitere Person aus der Gruppe ist dem 25-Jährigen aufgefallen. Er war ebenfalls jung, hatte auffallend lockiges schwarzes Haar und trug eine Brille mit dicken Gläsern.

----

Wer kann zum Geschehen sachdienliche Angaben machen? Wer hat die Tat beobachtet? Sachdienliche Hinweise nimmt das Haus des Jugendrechts 0621 / 963-2301 und die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 unter der Telefonnummer 0621/963-2122 entgegen. 

pol/kp

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mannheimer Poser im Frühstücksfernsehen

Mannheimer Poser im Frühstücksfernsehen

Revolution an der Aldi-Kasse - Kunden müssen sich umstellen

Revolution an der Aldi-Kasse - Kunden müssen sich umstellen

Türkei zieht Terrorliste gegen deutsche Firmen zurück

Türkei zieht Terrorliste gegen deutsche Firmen zurück

Kettensägen-Mann verletzt fünf Menschen - Fluchtauto gefunden

Kettensägen-Mann verletzt fünf Menschen - Fluchtauto gefunden

Nach 28 Jahren: „Fanta4“ geben beim Waidsee richtig Gas! 

Nach 28 Jahren: „Fanta4“ geben beim Waidsee richtig Gas! 

Bei Cos@Park: Comic trifft auf Manga! 

Bei Cos@Park: Comic trifft auf Manga! 

Kommentare